slysoft.de gegen slysoft.com neue 99downloads.de Seite

Belleros Ltd. (99dwonloads.de), hat sich nun eine neue Masche einfallen lassen, und geht wieder auf Fang mit ihrer neuen Seite slysoft.de, zum leit wesen der Seite slysoft.com ( AnyDVD, CloneDVD etc. )

Auf slysoft.de bietet die Belleros Ltd. (99dwonloads.de) den Download des aktuellen Programms CloneDVD an, natürlich wieder im “unschlagbaren-top-günstigen 60 Euro Abo” für das Herunterladen grundsätzlich freier Software.

Wie oben schon genannt der Hersteller von z.b. CloneDVD ist slysoft.com und natuerlich alles andere als gluecklich ueber diese Abzock versuche der 99downloads.de

Zitat von Jill Andersonn SlySoft Support SlySoft Inc.

Wir sind stocksauer, dass unser Namen und unser Eigentum von Dritten für ihre Zwecke missbraucht werden und wir lassen uns das nicht untätig gefallen. Da werden schließlich nicht nur unschuldige Dritte geschädigt, sondern auch wir, das sollte man bei allem Ärger über das eigene Los nicht vergessen.
In Deutschland scheint alles etwas länger zu dauern als anderswo. Das ist ja auch gut, wenn es dazu führt, dass niemand grundlos wegen etwas verurteilt wird, da wird halt sehr genau geprüft, aber es führt zu längeren Wartezeiten.
Die Betreiber von slysoft.de, also die Firma Belleros Premium Media Limited sind natürlich nicht blöd und haben sich durch ihre AGB abgesichert, wo nunmal eindeutig drinsteht, was sie tun und was sie dafür verlangen. Wer jetzt argumentiert, dass er AGB grundsätzlich nicht liest… kein Kommentar.
Fazit: wir sind “dran” und wir bleiben “dran”. Über etwaige Fortschritte werden wir sicherlich zu gegebener Zeit und in geeigneter Weise berichten.
Allen “Mit-Geschädigten” empfehlen wir, von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, die Seite mit Erfahrungsbericht bei geeigneten Rating-Seiten zu melden und künftig AGB vielleicht nicht nur zu bestätigen sondern auch mal zu lesen, was man da eigentlich bestätigt.

Das von Entwickler slysoft.com kostenfrei angebotene Kopierwerk kostet bei Belleros Ltd. 60 Euro. Plus Abo. Diese Summe wird naemlich jedem berechnet, der sich registrieren lässt.
slysoft.de erscheint auch im alt bekannten Style der bekannten Nutzlos Seite von 99downloads.de

Quelle : abraexchen

Wie man im Moment sieht wurde die Seite wieder entfernt und ist nur ein endlos pub Verzeichnis vorhanden, warum die Seite wohl entfernt wurde ? ;)

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Anwaltsschreiben von Schwimmbadspiel

Ueber Schwimmbadspiele haben wir ja hier schon berichtet “Warnung vor schwimmbadspiel.de” .

Nun geht es wohl weiter, wie zu lesen ist, bekommen Opfer seit neusten Mahnungen von einem Rechtsanwalt Frank Michalak . Damit wiederholt sich die dreiste Gaunerei, ueber die schon im Zusammenhang mit Hasimaus berichtet wurde. (Siehe den Bericht: Hasimaus betruegt mit falscher Anwaltsmail).
Die Emails des angeblichen Anwalts erhalten Drohungen jeglicher art und das entbehren Grundlagen und koennen somit getrost ignoriert werden.

Ein Grund das Schreiben zu Ignorieren waere z.b. das wohl die Mails gar nicht von dem oben genannten RA sind sondern von der Firma Tech Global Ltd, schaut man sich den mail haeder der mail an :

Return-Path: < mail@rechtsanwalt-michalak.de >
Received: from km10821.keymachine.de (84.19.184.64 [84.19.184.64])

Halten wir fest die mail wurde ueber 84.19.184.64 versendet, aber die Internet Plattform des RA Frank Michalak ( rechtsanwalt-michalak.de ) befindet sich aber auf folgende IP :
81.169.145.71 ( host ist Strato) .

Die IP 84.19.184.64 verweist aber auf keymachine wo auch die Webseite des Betreibers wo auch die Abzocker Seiten zu finden sind.

Betroffene Opfer sollten nun keine angst bekommen vor diesen Drohungen des RA schreibens, und diesen Ignorieren. Auf keinen Fall die Forderung Zahlen

Wo man Reagieren muss ist bei einem Gerichtlichen Schreiben, dort den beiliegenden Zettel nehmen und Widersprechen schnell zurueck senden, und das war es dann auch schon . ( falls es hier zu treffen wird )

quelle : antiabzockenet

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: