Aus der Polyphem Media Ltd. wird die IT 24 Webservices Ltd.

Das Abzockunternehmen . des Herrn war gerade erst wegen einem unmoralischen Angebot im Gespraech, da aendert man auch schon die Firma nach bekannter -Manier in die neue IT 24 Webservices Limited.

Auch ist dem zu entnehmen, dass nun ein neues Inkassobuero unter gegruendet wurde. Inhaber ist der durch bekannte Herr , ein guter Freund des .

Es wird sicher nicht mehr ganz so lange dauern bis die erste Abzock Seite bereit steht, und man versucht Kraeftig abzukassieren, auch darf man gespannt sein ob die DZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH fuer diese taetig wird.

quelle : Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

8 Gedanken zu „Aus der Polyphem Media Ltd. wird die IT 24 Webservices Ltd.“

  1. Auch ich habe Post von Deutsche Zentral Inkasse zwecks angeblicher Mitgliedschaft bei nimimit.de bekommen. Vorab bot man mir noch eine außerordentliche Kündigung an mit einer Stornogebühr von 30,00 €. Ich werde mich weiterhin tot stellen, ich habe geduld.

  2. >Stornogebühr von 30,00 €< ^wie dreist manche Leute sind Oo Aber irgend wie wollen die Herren irgend wie um jeden preis an das Geld kommen.

  3. Hallo,

    nun das wuerde ich nicht wirklich sagen, ich wuerde eben mich an meinen Anwalt wenden und ihm ggf. noch den tipp geben ueber die Firma da mehr in Erfahrung zu bringen.

    Bin kein anwalt und Internet Beratung gibt es ja auch net :)

    Also das beste ist sich Rechtlichen Rat einzuhohlen, weiss auch noch nicht ob irgend wo was im Umlauf ist aller Gerichtliche Mahnbescheide, den ab da sollte man dann auf jeden fall Reagieren .

  4. das ist ja der hammer: jetzt stellen sich die gerichte auch noch hinter die:

    da verliert man ja echt das vertrauen in den rechtsstaat.
    heisst das denn jetzt, dass man das bezahlen muss???

  5. Habe hier (http://www.matthias-kessler.com/2008/07/16/mahnung-von-rechtsanwaltin-katja-gunther-im-autrag-von-nimimitde/) folgende Aussage bezüglich des vom DZI veröffentlichten Urteils gelesen.
    Zitat Anfang:

    Hi Leute!
    habt ihr das, Urteil, schon gelesen?
    Was soll das bedeuten? Das wir trotzdem die Rechnungen von DZI bezahlen müssen?

    Das heißt nur soviel, das die StA Heidelberg, keinen Betrug in der Seite Sieht! Es gibt aber noch ein Verfahern bei der StA München I von denen habe ich die Tage noch ein Schreiben bekommen, das die Ermittelungen, vor allendingen auch in Zusammenhang mit Katja Guenther andauern.
    Das Schreiben gibt keine Auskunft darüber ob eine Zahlungspflicht besteht oder nicht!
    Es hat nur strafrechtliche Relevanz!
    Ob man zahlen muß oder nicht ist eine zivilrechtliche Frage!
    Also nicht einschüchtern lassen!

    Zitat Ende

    Das heißt das die Forderungen der DZI oder der IT 24 Webservices LTD, zivilrechtlicher Natur sind.
    Und dort hat es noch nie ein Urteil gegeben, welches besagt das wir zahlen müssen.

    Gruß Alex

  6. Hey,
    ich wurde auch abgezockt auf der Seite nimimit.de und habe vor ca. 1 Monat ein schreiben der DZI bekommen in dem ich aufgefordert werde, 177 € zu zahlen.
    Ich vermute das ich durch diesen ganzen Scheiß hier einen negativen SCHUFA eintrag bekommen habe und nun nichtmal mehr einen Handyvertrag abschließen kann!
    Was kann ich tun? Eine Anzeige bei der Polizei machen? Leider habe ich nicht das Geld für einen Anwalt, da ich noch ein Ausbildung bin.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?? :good:

  7. @ Heidi:

    Ich glaube kaum das du einen negativen eintrag bei der Schufa Holding bekommst , den ueber die DZI gibt es auch interessantes zu lesen :

    http://www.abzocknews.de/?s=DZI

    Eine Anzeige bei der Polizei machen? Leider habe ich nicht das Geld für einen Anwalt, da ich noch ein Ausbildung bin.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen??

    Das sollte dir sicher ein wenig weiter helfen :

    Abgezockt – Was jetzt?

    Gruss :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.