Warnung ! downcenter.de, freedown.at und pics24.net

Auf der Welle der Abzocke mittels Downloadportalen für kostenlose Software möchte wieder ein neuer Betreiber mit schwimmen. Als typische Kostenfallen entpuppen sich die folgenden Webseiten:

* downcenter.de
* freedown.at
* pics24.net – leitet weiter auf downcenter.de

Die Domain pics24.net ist zur Zeit nur als Umleitung zu downcenter.de aktiv. Die Seiten freedown.at und downcenter.de sind fast identisch. Einen Kostenhinweis gibt es auf der Startseite nicht. Den kann man vielleicht auf der Seite zur Registrierung entdecken. Deutlich sichtbar gemäß Preisangabenverordnung (PangV) ist das nämlich keinesfalls.

Schaut man sich die Whois an sieht man folgendes :

domain: freedown.at
registrant: MNSL4807389-NICAT
admin-c: MNSL4807389-NICAT
tech-c: EGI2146406-NICAT
nserver: ns.stratoserver.net
remarks: 81.169.163.40
nserver: ns2.stratoserver.net
remarks: 81.169.148.41
changed: 20090421 08:23:51
source: AT-DOM

personname: Petrovic Goran
organization: M-Net Service Ltd.
street address: Steinbuck 24
postal code: 79771
city: Klettgau
country: Deutschland
phone: +4907742858877
fax-no: +4907742858877
e-mail: office@nasporn.com
nic-hdl: MNSL4807389-NICAT
changed: 20090421 08:22:28

Quelle : antiabzockenet, HIER klicken um den vollen Artikel zu lesen.

Die neuen Seiten der abzocke werden mit dem aktuellen Filter stand von heute erfolgreich geblockt ( info dazu : )

Malware_dialerdomains

Schluss mit Malwaere und Abzock fallen!

Filterliste abonnieren

Warnung fuer Malware_dialerdomains : Diese Liste sollte nicht mit Firefox 2 benutzt werden! Es wird nur in Firefox 3 ausreichend schnell verarbeitet, und selbst dann muss man eine Verzögerung von 3-4 Sekunden beim Start und Beenden des Browsers hinnehmen. Eine nennenswerte Verzögerung beim Browsen wird es dagegen nicht geben.

Die Tage werde ich hier noch ne kleine Seite machen, wo einige links sein werden wo man wirklich zum Hersteller Download kommt um wirklich kostenlos downloaden zu koennen.

Gruss

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Buongiorno: Gewinnspiel lockt ins teure SMS-Abonnement

Buongiorno in der Kostenfalle: Unzählige Menschen werden derzeit per Handy und SMS von einem Dienst namens Burngiorno abkassiert. Angelockt wurden die Opfer durch Gewinnspiele.

Viele Handybesitzer fallen derzeit aus allen Wolken, wenn sie ihre Mobilfunk-Rechnungen oder ihre Kontostände fürs Prepaid-Handy kontrollieren: Ein Dienst namens Buongiorno und der Premium-SMS-Nummer 55455 bucht bei ihnen satte 2,99 Euro ab – alle fünf Tage aufs Neue.

Wer sich die Abbuchungen des Premium-Dienstes nicht erklären kann und bei der Hotline der Firma Buongiorno anruft, erfährt, dass er sich über die Seite websms.de für ein kostenpflichtiges Abonnement angemeldet habe. Für den Preis von 2,99 Euro alle fünf Tage – die automatisch abgebucht werden – könne man sich unter anderem Spiele, Töne oder Erotik-Bilder fürs Handy herunterladen.

Alles legal, alles seriös? Tatsache ist, dass viele Betroffene offensichtlich unfreiwillig in den teuren Abonnements gelandet sind. Die – oft minderjährigen – Opfer meinten, sie würden einfach an einem Gewinnspiel teilnehmen.

quelle : computerbetrug, Hier klicken um den vollen Artikel zu lesen

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: