Weitere Geldstrafe für Spam-Legende Atkinson

Die aus Neuseeland stammenden Brüder Atkinson gelten laut Spamhaus als schlimmste -Bande der Jahre 2007 und 2008. Der 26-jährige Lance Thomas Atkinson wurde jetzt in Australien zu einer weiteren Geldstrafe verurteilt.

Die Brüder hatten unter dem Namen “” diverse Produkte zur Penisverlängerung, Potenzsteigerung und Gewichtsabnahme beworben. Dazu verschickten sie Spam- und waren zeitweise für ein Drittel des weltweiten Spam-Aufkommens verantwortlich.

Lance Thomas Atkinson hatte vor einem Bundesgericht im australischen Brisbane zugegeben, dass er Mitglied der besagten Spam-Organisation gewesen ist und versucht hat, neue Mitstreiter zu gewinnen, berichtet heise.de.

quelle : winfuture.de, Hier klicken um den vollen Artikel zu lesen.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.