Gegenproben sind negativ – Entwarnung: Wurst ohne Bakterien

Die hat am Freitag zwei Wurstsorten zurückgerufen, weil es in einer Probe auf Darmbakterien gab. Am Abend gab das Unternehmen jedoch Entwarnung.

“Mittlerweile liegen uns zwei Gegenproben der vor, eine Eigenprobe sowie eine amtliche Gegenprobe. Beide sind , das heißt frei von Beanstandungen” teilte Andreas Krämer mit.

Quelle: .de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.