Abofallen-Bande prellt 30.000 Opfer – Anklage gegen Geschäftsmann aus dem Kreis Herford erhoben

Die Masche der fünf Angeklagten soll einfach gewesen sein: Im Internet wurden sonst gratis erhältliche Computerprogramme wie OpenOffice, Adobe Reader oder Irfanview von einem angeblich in den Emiraten ansässigen Unternehmen “Blue Byte” unter der Adresse mega-downloads.net hingegen kostenpflichtig angeboten.

Quelle und vollständiger Bericht: nw-news.de

Siehe auch:

Weiterführende Informationen und Material dazu auf Abzocknews.de:

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.