Hessischer Datenschutzbeauftragter kritisiert die Schufa

Der hessische Michael Ronellenfitsch stellt in seinem aktuellen Tätigkeitsbericht eine allgemeine Sorglosigkeit im Umgang mit persönlichen fest. Beschwerden gebe es vor allem zu Auskunfteien und .

 

Quelle und vollstaendiger Bericht :  heise.de /Zum Artikel

 
 

 
 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.