Archiv der Kategorie: Games

Hier findet ihr alles was mit Games / spielen und so weiter zu tuen hat.

“Die Siedler” kommen als Browser-Game

Der Spiele-Hersteller Ubisoft kündigte heute “Die Siedler Online” an. Dabei wird die beliebte Spieleserie ins Netz verlegt, wo sie kostenlos im Browser genutzt werden kann.

Im Herbst 2010 soll die deutschsprachige Version fertig sein. Schon vorab gibt es die Möglichkeit, sich an dem geschlossenen Betatest zu beteiligen. Für diese können sich Interessenten ab sofort bewerben. Bis zu 10.000 Spieler sollen dabei schrittweise teilnehmen.

“Ich denke, wir haben es geschafft uns von den herkömmlichen eher statischen Konzepten traditioneller Browserspiele abzuheben und machen durch einen angenehmen Spieleinstieg dieses Genre auch für neue Zielgruppen interessant”, sagte Odile Limpach, Managing Director Ubisoft-Studio Blue Byte.

quelle : winfuture.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

StarCraft 2 geht in die zweite Runde der Beta-Phase mit Beta Patch 16

Auf den US-amerikanischen Servern der Entwicklerschmiede Blizzard hat die zweite Runde der Betaphase von StarCraft 2 offiziell begonnen. Die zugehörigen Server in Europa werden in Kürze folgen, heißt es von den Entwicklern.

Allerdings zeichnen sich bei den Servern in Nordamerika gegenwärtig Probleme ab. Diverse Spieler berichten beispielsweise, dass es ihnen vereinzelt nicht möglich ist, dem Spiel beizutreten. Blizzard selbst hat im Rahmen der zweiten Beta-Runde alle Daten zurückgesetzt. Dazu gehören neben den Charakteren, die neu angelegt werden müssen, auch sämtliche Errungenschaften.

StarCraft II Beta – Patch 16 (version 0.19.0.15976)

General

* Rally points now behave as a move command, instead of an attack move command.
* Enabled the ability to manually add a StarCraft II character friend using the player’s character code. Character code is a server-assigned numerical code that is displayed within the Add Friend panel.
* Battle.net Achievements & Rewards have been updated.
* All Quick Match modes are now available: 1v1, 2v2, 3v3, 4v4, and Free For All.
* All A.I. difficulties are now available for play.
* Cooperative matchmaking versus A.I. players is now available as a play mode.
* Enabled cross-game social features between World of Warcraft and StarCraft II.

Balance Changes

* ZERG

o Infestor

+ Frenzy spell removed.
+ Infested Terran spell added.

o Overseer

+ Infested Terran spell removed.

o Ultralisk

+ Now immune to stuns and mind control.

quelle : forums.battle.net

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Umzug des Servers ins neue Rechenzentrum am 05.07.2010/06.07.2010 ab 22.30

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

Heute den 05.06.2010 zieht der Arcadewelten.eu Server vom alten Rechenzentrum ( RZ 4) in das neuen Online Datacenterpark unseres Server Hoster ( RZ 11)

Das hat zu Folge das heute am 05.06.2010 ab 22.30 Uhr bis ca. 7:30 Uhr dieser Blog wie auch unser Forum und drupal.arcadewelten.eu nicht erreichbar sein werden.

Um einen Datenverlust vorzubeugen und die Schreib-/Lesezugriffe auf der Festplatte zu minimieren, werden die Netzwerkverbindungen bereits ab 22:15 Uhr getrennt.

Aber keine Sorge wir werden auf jeden fall schnellst moeglich so wie der Umzug vorbei ist und der Server Hoster alles angestoepselt hat wieder erreichbar sein.

Weitere Gute Informationen und News findet ihr auf :

Abzocknews.de

und auch auf :

myabzocknews.de

Gruss euer MG Blog Team
und der Server Admin

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

MG Browser 4.3.0.0 und 3.11.0.0 erschienen mit Integriertem WOT

Der MG Browser hat nun in den FX core reihen FX 3.5 und FX 3.6 ein update erhalten was fuer Stabilitaet und Fehlerbehebungen ist auch das neue OOP ist dabei, des weiteren wurde nun in beiden MG Browser Versionen WOT Integriert fuer ein sichereres Surfen im Netz.

Beide MG Browser Versionen koennen wie gehabt Kostenlos in der Download Area heruntergeladen werden, hier die Direkt links :

Firefox 3.6 MG Edition Portable Version 4.3.0.0

und

Firefox 3.5 MG Edition Portable Version 3.11.0.0

Informationen findet man in der Download Archiv der Dateien oder im Support Bereich im Forum.

Wir wuenschen allen Monstersgame Spielern weiterhin viel spass und Erfolg mit dem MG Browser und natuerlich eine gute Jagd ;)

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

[WoW Server] Willkommensaktion für Neulinge auf annihilation-gaming.de

Der Privat Server annihilation-gaming.de bietet wieder eine sehr nette Aktion fuer neue Spieler :

Also in der Willkommensaktion geht es darum, das neuen User ein kleines Geschenk von uns bekommen können.Wenn ihr es geschafft habt einen Char auf Level 30 zu bringen, meldet euch per PM bei unserem GM´s Bene oder Hel und ihr könnt

folgendes abstauben:

– Char auf Level 70
– 5000 Gold für alle Sachen die ihr so braucht (Spells, Reiten usw.)
– 4 Taschen mit 18 Slot
– T6 Itemlevel Aurüstung

Das ALG Team

So auf der News der Admins im annihilation-gaming.de Forum.

Wer mitspielen moechte kann sich hier die Anleitung durchlesen wie man dort spielen kann.

Vielleicht sieht man sich dort ja mal, und trinkt in Orgimar ne Bier zusammen ;)

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Blizzard bereitet sich auf Cataclysm-Erweiterung vor

Am morgigen Dienstag ab 12 Uhr werden mehrere US-amerikanische Server des Online-Rollenspiels World of Warcraft (WoW) nicht erreichbar sein. Blizzard will dieses Wartungsfenster nutzen, um die Server für die Erweiterung Cataclysm vorzubereiten.

Den bisherigen Plänen der Entwickler von Blizzard zufolge werden die Spieler wieder gewohnt auf das Angebot ab Mittwoch 12 Uhr zugreifen können. Ob den europäischen Spielern die selben erweiterten Wartungsarbeiten bevorstehen, ist bisher noch unklar.

Quelle : winfuture.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Fremde im Profil: Identitätsklau wird zur Gefahr

Wenn Kriminelle das Ebay- oder Facebook-Profil kapern oder Pakete an fremde Packstationen liefern lassen, dann spricht man von Identitätsdiebstahl. Und der wird zunehmend zur Bedrohung für Internetnutzer, warnt eine Studie des Bundesinnenministeriums.

Bislang haben es Kriminelle im Netz vor allem auf Bankzugangsdaten abgesehen, jetzt versuchen sie offenbar immer öfter, die komplette digitale Identität von Internetnutzern zu stehlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie im Auftrag des Bundesinnenministeriums. Demnach geraten in letzter Zeit verstärkt soziale Netzwerke, Email-Anbieter-, Handels- und Auktionsplattformen sowie Packstationen ins Visier von digitalen Gangstern.

Hinter den Attacken stehen vor allem kommerzielle Interessen. Die Verbreitung und Nutzung schädlicher Software folge “einem strikten Geschäftsmodell, das auf Gewinnmaximierung ausgelegt ist und nichts mehr mit der “spielerischen” Komponente vergangener Tage zu tun hat”, heißt es in der Studie.

quelle und vollstaendiger Bericht : n-tv.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

BlizzCon 2010: Über 20.000 Tickets wurden verkauft

Am 22. und 23. Oktober findet die BlizzCon Gaming Convention statt. Wie die Veranstalter nun mitteilten, zeichnete sich eine sehr große Nachfrage nach Tickets ab. An zwei Tagen wurden mehr als 20.000 Tickets für die Blizzcon verkauft

Am 2. und 5. Juni hatten interessierte Besucher die Möglichkeit, die augenscheinlich sehr begehrten Eintrittskarten für die Blizzcon 2010 zu erwerben. Am vergangenen Mittwoch befanden sich zahlreiche Käufer innerhalb von wenigen Sekunden in einer Warteschlange. Wenige Momente nach dem Verkaufsstart fanden sie sich auf fünfstelligen Warteplätzen ein.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Symantec identifiziert World of Warcraft als Malware

Die Sicherheitsexperten von Symantec haben kürzlich bestätigt, dass ihr Produkt Norton Internet Security Suite, Dateien des Online-Rollenspiels World of Warcraft (WoW) als schädlich identifizierte und die zugehörigen Dateien vom System entfernte.

Diese hatte zur Folge, dass World of Warcraft nicht mehr länger wie gewünscht funktionierte und von den Spielern nicht mehr gestartet werden konnte. Wie der Product Manager von Symantec, Kevin Haley, gegenüber ‘Computeractive‘ bestätigte, verzeichne man monatlich zehn bis 40 False-Positive-Meldungen. Gemeint sind damit all jene Funde des Viren-Scanners, die zwar als schädlich erkannt werden, in Wirklichkeit aber harmlos sind.

Quelle : winfuture.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: