Schlagwort-Archive: Achtung

Planet 49 GmbH verschenkt 500€ an Mütter

Wie die Seite mimikama.at berichtet scheint Planet 49 GmbH Geld an Mütter verschenken zu wollen so auf jeden Fall deren Statusbeitag zu verstehen :

Mütter auf Facebook freuen sich im Moment über 500 EUR Bargeld, denn so wird es im Moment auch beworben. Doch was steckt hier dahinter. Hat hier wirklich jemand 500 EUR zu verschenken?

by mimikama.at
by mimikama.at

Quelle und vollstaendiger Artikel : mimikama.at /Zum Artikel
Man landet also auf der Seite 500euro-gutschein.de
Die wie folgt aussieht :

by blog.arcadewelten.eu
by blog.arcadewelten.eu

man koennte schnell auf die Idee kommen das Netto und auch Penny diese Aktion unterstuetzen doch schaut man sich weiter unten den grauen fliesstext an :

Dies ist ein Gewinnspiel der Planet49 GmbH.
Einsendeschluss ist der 31.12.2014, um 24 Uhr. Diese Aktion der PLANET49 GmbH wird garantiert durchgeführt. Penny Markt GmbH und Netto Marken-Discount AG & Co. KG sind weder Veranstalter noch Sponsoren dieses Gewinnspiels und stehen mit der Veranstalterin in keiner geschäftlichen Beziehung. Zusammensetzung des 500 € Wertgutscheins: Penny 2 x 250€, Netto 20 x 25€.

Die Webseite wird durch WOT natuerlich bereits auch schon angeprangert. Wurde doch eines aus der PLANET49 GmbH die eGENTIC Systems GmbH.

Auch nicht so ganz faul war die PLANET49 GmbH damals als bei Facebook die Facebook: Achtung vor: „Ei, zwei, drei Oster-Geschenk” von MediaMarkt und was dahinter steckt

oder auch Facebook: Abofalle mit „Krass! Man kann jetzt wirklich sehen, wer das eigene Profil angeschaut hat! Wer es auch mal ausprobieren möchte“

 

auch hier war die PLANET49 GmbH am agieren.

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Phishing-Attacke bei Facebook: Achtung vor falscher „Facebook Security“ Nachricht! Phishingversuch der übelsten Art!

Wieder einmal versuchen Internetbetrüger mittels eine falschen “Facebook-Security”  Nachricht an Daten von Facebook-Nutzer zu gelangen. Facebook-Nutzer bekommen im Moment eine Nachricht in der sie aufgefordert werden einen Link zu klicken. Angeblich verletze man die Richtlinien von Facebook da man als “lästiger” oder “beleidigender” Facebook-Nutzer eingestuft wurde. Selbstverständlich entspricht dies nicht der Wahrheit. Das Ziel der Internetbetrüger ist es an die Daten von Facebook-Nutzer zu kommen. Folgende Daten werden abgefragt: Vorname, Name, E-Mail, FB-Passwort, Stadt, Geschlecht, Geburtsdatum, E-Mail Zugangsdaten inkl. Passwort, Kreditkartennummer usw.

 

Grafik der Nachricht :

by mimikama.at

 

 

 

 

 

Quelle: mimikama.at /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Achtung „Nigeria-Connection“ auf Facebook unterwegs-der unbekannte Wohltaeter

Vermehrt bekommen wir von Facebook-Nutzern die Information, dass Sie von fremden Nutzern, über die “Persönlichen Nachrichten” kontaktiert werden. Angeblich möchte der Verfasser der Nachricht dem Facebook-Nutzer eine gewisse Summe übermitteln. Dafür benötigt er nun den Namen, die Adresse uvm. des Nutzers!

 

So sieht die Nachricht aus, die im Moment an Facebook-Nutzer gesendet wird:

Hallo,

Nachdem ich über Ihr Profil, i, Sie auf einer Business-Vorschlag an entschlossen, Es scheint, Sie sind ein aufrichtiger person.I bin ein Soldat Arbeit als UN-Friedenstruppe Truppe in Afghanistan, den Krieg gegen terrorism.On Andererseits benötige ich Ihre Hilfe, ich habe in meinem Besitz die Summe von $16.2Millionen USD, die ich hier gemacht in Afghanistan und ich hinterlegt dieses Geld mit einem roten Kreuz Agent als eine Sendung enthält persönliche Wirkung.

Ich möchte Sie als Begünstigter stehen und erhalten die Fonds und bewahren Sie es sicher so, dass, sobald ich komme, wirst du mich unterstützen, um es in einem guten profitables Unternehmen zu investieren, werde ich Ihnen 30% des gesamten Geld für die Unterstützung nachdem Sie empfangen haben die money.I glaube ich dir vertrauen kann. Wo wir sind jetzt können wir nur durch unsere militärischen Kommunikationsmöglichkeiten, die gesichert, damit niemand unsere E-Mails überwachen können, sind zu kommunizieren, dann kann ich im Detail zu erklären. Ich will nur erreichen Sie per E-Mail, weil unsere Anrufe könnten überwacht werden, ich muss sicher sein, wem ich Umgang with.Please wenn man es verarbeiten kann, lass es mich wissen, so dass ich Sie auf der Modalität liefern, um auch folgen zu machen Sie sicher, dass Sie alles geheim zu halten, bis Sie den Fonds Bargeld als eine Sendung zu empfangen.

Holen Sie sich zurück, um mich mit den folgenden Informationen unten für uns, um fortzufahren.

IHRE VOLLE NAME_______________

IHRE VOLLE ADDRESS__________________

IHRE Direktwahltelefon NUMBER_______________ AGE___________________________

Nächster Airport________________________

Ich warte Ihre Antwort

 

Quelle :  mimikama.at /Zum Artikel

Ueber die Nigeria-Connection gibt es schon einige bekannte Betrugsdinge sehen sie dazu mal hier : Die Nigeria-Connection auf dem MG Blog

Die Nigeria-Connection auf anderen Portalen: HIER

 

 

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook-Trojaner-Warnung: Achtung vor einer gefälschter Facebook Nachricht mit dem Betreff: „Your friend added a new photo with you to the album“

Wir bekommen zahlreiche E-Mails von Euch mit der Frage, was dies für eine Facebook-Nachricht sei. In der E-Mail – Nachricht selbst steht: ” Greetings, One of Your Friends added a new photo with you to the album.  You are receiving this email because you’ve been listed as a close friend.” Weiters befindet sich in der Nachricht ein Dateianhang der den Namen: “New_Photo_with_You_on_Facebook_PHOTOID40L2BNG1.zip” trägt. Öffnet man die *.zip Datei (ZIP = Das ZIP-Dateiformat ist ein Format für komprimierte Dateien, das einerseits den Platzbedarf bei der Archivierung reduziert und andererseits als Containerdatei fungiert, in der mehrere zusammengehörige Dateien oder auch ganze Verzeichnisbäume zusammengefasst werden können.) erkennt man, dass sich in dieser eine *.exe Datei befindet, die sich “New_Photo_with_your_friend_on_Facebook.jpeg.exe” nennt. Würde man diese Datei öffnen, dann fängt man sich sofort einen Trojaner / Wurm ein.

 

Quelle und vollstaendiger Artikel :mimikama.at /Zum Artikel

Der Anhang der Email sollte unter keinen umstaenden geoffnet werden, es handelt sich hier um ein virus, ob nun alle Virenscanner den virus erkennen ist unbekannt, die grossen Hersteller sind aber bereits dabei den Virus zu erkennen.

Wer Sich auskennt und weiss was er tut kann diesen Virus auch an die Antivirenhersteller senden damit diese schnellstmoeglich ein update fuer diesen Virus bzw. deren Erkennung bereit stellen koennen.

 

Es ist wie immer die Regel Mails mit Anhang niemals oeffnen wenn man nicht gerade den Freund / Chef gebeten hat einen Anhang zu senden, immer misstrauisch sein bei Emails die einen Anhang mit sich fuehren ob nun eine EXE Datei oder sonst irgend einem Format.

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Achtung, Abzocke! Hurra, Sie haben gewonnen!

Neue Betrugsmasche bei falschen Gewinnversprechen

Mit einer neuen perfiden Masche versuchen Betrüger derzeit von ahnungslosen Bürgern mittels falscher Gewinnversprechen Geld zu fordern. Für das Begleichen einer „Bearbeitungsgebühr“ sollen die Opfer Prepaid-Karten wie Ukash oder Paysafecard erwerben, mit denen die Betrüger anschließend im Internet auf Einkaufstour gehen. Das neue Informationsblatt „Abzocke durch falsche Gewinnversprechen“ der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes warnt vor dieser neuen Betrugsmasche sowie anderen falschen Gewinnversprechen.

Quelle:  wochenblatt.de /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung vor einer falschen „iPhone 4S GRATIS“ Veranstaltung der World Wide Leads AG und weitere Seiten

Lange hat es gedauert, aber nun ist es wieder so weit! Es gibt wieder einmal eine “Die ersten 200.000 Teilnehmer bekommt ein iPhone 4S GRATIS” Veranstaltung. Wie immer, muss man bei solchen Veranstaltungen 4 Schritte tätigen, um an ein iPhone zu gewinnen. Neben dem “Teilen” und dem “Einladen von mind. 100 Freunden”, muss man auch noch eine Seite “liken” und dann auch noch auf einen “Kurz-Url” klicken, der auf eine externe Webseite führt. Auf dieser muss man dann seine Kontaktdaten eingeben. Wir bezweifeln sehr, dass es hier ein iPhone 4S zu gewinnen gibt, denn 200.000 iPhone 4S kosten einiges an Geld. Wir denken eher, dass hier Adressen / Kontakte gesammelt werden.

 

So sieht die Veranstaltung auf Facebook aus:

by mimikama.at

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: mimikama.at /Zum Artikel

Interessant dabei ist das bei WOT auch schon eine Bewertung mit Kommentar hinterlassen wurde, wo man die Seite mit den Worten : email spammer beschreib, daher kann man wohl schon davon ausgehen was sache ist nach dem Eingaben seiner Daten ;)

Interessant ist eben so auch weitre domains die man auf dem Server findet hier mal aufgeliestet :

fiat500.my-bestoffer.com

fussball.gutscheinundrabatte.de

fussball.my-bestoffer.com

gewinnspiel.wenatex.com

hollywood.gutscheinundrabatte.de

home.my-bestoffer.com

iphone4s.gutscheinundrabatte.de

mokka.my-bestoffer.com

sacherwien.kochcasino.de

traumauto.gutscheinundrabatte.de

www.nextgenerationleads.de

Also gibt es noch mehre Solcher Seiten auf dem Selben Server die ein Gewisser “Elvis Kirin” betreibt mit der Firma World Wide Leads AG die die Adresse Baarerstraße 135
CH-6301 Zug Schweiz hat, interessant dann wiederrum das die Domain von folgendem Registriert wurde :

Domaininhaber

Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.

Domaininhaber: Alexander Holzmann
Adresse: QHolding AG
Baarerstr. 135
PLZ: 6301
Ort: Zug
Land: DE

Administrativer Ansprechpartner

Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain gutscheinundrabatte.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.

Name: Alexander Holzmann
Adresse: QHolding AG
Baarerstr. 135
PLZ: 6301
Ort: Zug
Land: DE

Selbe Adresse, anderer Name und andere Firma ?

Interessant ist wenn man dann etwas unter dem Namen Alexander Holzmann oder unter den namen der Firma QHolding AG sucht, dann findet man einige Eintraege zu diesen Firmen die sogar ins Aktien Geschaeft bzw. mit abzocke beschaeftigen so findet man z.b. auf der Seite wallstreet-online.de einen link zu der Seite wo Firmen mit der Selben Adresse vertretten sind und das sieht dann so aus : Hier bitte klicken

Also wie man sieht unzaehlige Firmen an einer Adresse viele die erstellt wurden und wieder geloescht wurden, einige namensaenderungen und und und, hier sollte man einen grossen Bogen um diese Webseiten machen !

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Handy-Abofalle hinter „Facebook Profil Viewer“ Abofalle der Guerilla Mobile Berlin GmbH

 

Wie die Seite mimikama.at Aktuell Berichtet gibt es wieder einmal eine APP die von sich Behauptet das dadurch angezeigt werden kann wer so das Facebook Profil besucht und angeschaut hat, das dieses gar nicht moeglich ist auch technisch nicht da facebook das von Hause aus auch nicht will muessen wir sicherlich nicht noch einmal erwaehnen, warum immer noch Tausende darauf reinfallen ist leider ein Raetsel.

 

Hier einmal den Bericht von der Seite mimikama.at :

 

Immer wieder die gleiche Masche aber es fallen noch immer Tausende Facebook Nutzer herein. Es macht den Anschein, als ob Facebook-Nutzer es wirklich wissen möchten wer alles sein eigenes Profil angesehen hat. Gleich vorab die Info direkt von Facebook: “Facebook unterstützt keine Funktion, mit der du nachverfolgen kannst, wer dein Profil (Chronik) oder Teile davon, wie z.B. Fotos, aufruft. Auch Anwendungen Dritter liefern diese Funktion nicht. Anwendungen, die behaupten dir diese Möglichkeit zu bieten, werden von Facebook entfernt, da sie gegen unsere Richtlinien verstoßen”. In diesem Fall ist es genau so wie bei den anderen angeblichen Profilstatistiken. Man muss eine App installieren, die dann Zugriff auf alle Daten von dem jeweiligen Nutzer bekommt. Hat man alle Schritte durch, erscheint dann ein Image in der Chronik, wo man dann angeblich jene Freunde sieht, die am meisten das jeweilige Profil angesehen haben. Ist natürlich wieder einmal nur ein Fake. ACHTUNG: Hinter dieser APP versteckt sich eine Handy-Abofalle!

 

So sieht der Beitrag auf Facebook aus:

 

by mimikama.at

 

 

 

 

 

 

Quelle und Vollstaendiger Artikel :  mimikama.at /Zum Artikel

 

Wir landen also nachher auf einer Seite die uns das neue Ipad Verspricht, bzw. einen Gewinn davon verspricht, natuerlich muss man nichts anderes tuen als seine Handynummer eintragen, das Perfide daran ist das der Graue Text auf dem Weissen Untergrund doch etwas sehr untergeht und man dann das wichtige hier ueberlesen kann :

*Der Aktionszeitraum des Gewinnspiels ist vom 1. Juni bis 31. Dezember 2012. Der Gewinner wird per SMS benachrichtigt. Zusätzlich zur Gewinnchance auf das iPad erhalten Sie 4 Gutscheine (Spiele) pro Woche. Das YE_IPAD Abo kostet nur 4×3 EUR/Woche (incl. MWST). Nach Aufbrauch der 4 Gutscheine gilt 1,99EUR/Produkt. Es gelten die gültigen Downloadkosten (WAP, GPRS) Ihres Mobilfunkanbieters. Eine Kündigung ist jederzeit per SMS oder Hotline möglich. Hierzu eine SMS mit stop YE_IPAD an die 0900922922 senden oder telefonisch unter 0800-008033 (kostenlos). Mehr Produkte finden Sie auf www.yepp-yepp.at.

 

Die Seite findet man im Uebrigen auch ueber google und ganz andere Webseiten bzw. Landingpages, wir haben einfach mal folgenden suchbegriff eingeben : yepp yepp at gewinne das neue ipad

Klickt man nun bei der Gewinnspiel Seite mal auf Impressum entdecken wir einen alten bekannten und zwar die Firma Guerilla Mobile Berlin GmbH, die Firma ist natuerlich nicht unbekannt und hatte doch zu letzt noch letzte Woche fuer aufsehen gesorft und zwar hiermit : Facebook: Achtung vor der „500 Euro Geschenkgutschein gratis“ Veranstaltung – Abofalle der Guerilla Mobile Berlin GmbH

Auch hat der grosse Mutter Konzern ( wenn man den so nennen kann) BOB Mobile damals eine Zeit lang SMS an Tausende von Handynutzern versendet mit Inhalten wie z.b. :

Hi, warum meldest du dich den nicht mehr bei mir, finde ich sehr schade…”

 

Ziel war natuerlich das der Empfaenger dann eine Antwort zuruecksendet an den SMS Absender und hatte somit dann ein Abo abgeschlossen, das Problem hatten einige aus dem bekannten Kreis damals, wir hatten dann sehr freundlichen kontakt zu der Firma dann, die sehr schnell die Vertraege die eigentlich keine Waren stornierten. ;)

Facebook sei dank sind solche sachen ja nicht mehr noetig, den SMS Versand kostet Geld,und auch Google Adwords kostet Geld, eine Facebook Fake APP kostet kein Geld, sondern bisschen Zeit eben was hinzuklatschen und das laesst sich dann immer wieder nutzten ohne viel arbeit, und das beste es verbreitet sich sehr schnell von Selbst und Kostenlos, den solche Firmen wissen ja meist was der Facebook Nutzer eigentlich sucht und moechte, wie z.b. einen Facebook Profil Viewer den es natuerlich nicht gibt und auch nicht geben wird!, auch Geschenke Gutscheinen laesst es sich sehr gut Locken.

Im uebrigen die Anleitung auf der Seite mimikama.at, zeigt am ende wie ihr die APP aus eurem Facebook Profil loest, und das solltet ihr auf jeden fall machen, leider zeigt sie nicht was ist wenn ihr eure Handynummer eingetragen habt auf der Internet Seite von der Guerilla Mobile Berlin GmbH , solltet ihr das gemacht haben Informiert euren Handyanbieter darueber und lasst solche Dienste einfach bei euch sperren, so etwas ist bei jedem Handy Anbieter moeglich und sollte so weit wir wissen eigentlich gar nichts Kosten ausser ein Anruf und etwas Zeit zum Telefonieren, oder eben eine Mail.

 

by http://blog.arcadewelten.eu
screen vom 17.06.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Klicken auf die Loesung erfolgt dann natuerlich das hier :

 

 

by http://blog.arcadewelten.eu
screen vom 17.06.2012

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung vor der „500 Euro Geschenkgutschein gratis“ Veranstaltung – Abofalle der Guerilla Mobile Berlin GmbH

Ein Sehr interessanter Artikel von der Seite mimikama.at, die wir jedem empfehlen moechten, wir haben uns mal ein wenig auf die Spuren und verknuepfungen der Seiten und firmen gemacht und sind da ein wenig fuendig geworden !

Lange hat es nun gedauert, bis wieder einmal eine Fake-Veranstaltung auf Facebook die Runde macht. In den letzten Stunden bekommen wir sehr viele Anfragen zu einer Veranstaltung, die sich „500 Euro Geschenkgutschein gratis“ nennt und das wundert uns nicht, denn über 4.000 Nutzer haben dieser Veranstaltung Ihre Zusage erteilt und über 135.000 weitere Nutzer wurden bereits dazu eingeladen. In der Veranstaltungsbeschreibung steht, dass man einen 500 EUR Geschenkgutschein bekommt, wenn man 3 Schritte befolgt (wie immer bei solchen Fakes). Zum einen muss man “Teilnehmen”, dann muss man “Freunde einladen” und zu guter Letzt auch noch einen Link anklicken, der zu einer externen Webseite führt. Angeblich führt der Link zu einem Formular, wo man seine Adresse angeben muss, damit die “Betrüger” wissen, wohin Sie dann den Gutschein senden dürfen.Damit diese Aktion “Echt” aussieht, wurden auch noch namhafte Sponsoren genannt. Wir haben uns diese “Veranstaltung” angesehen und das Ergebnis ist, dass sich hinter dieser Veranstaltung eine “Handy-Abofalle” verbirgt!

 

So sieht die Veranstaltung auf Facebook aus:

 

 

by mimikama.at

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle : mimikama.at /Zum Artikel

 

Betreiber dieser Abofallen Seite fuer Handy ist die nicht gerade unbekannte Firma : Guerilla Mobile Berlin GmbH die schon mehrfach bei Facebook versucht hat mit angeblichen Gewinnspielen oder irgend welchen Gratis sachen auf ihre Seiten zu locken.

Interessant ist sicher fuer den geneigten Leser der jenige der mit die Firma betreibt bzw. die domain Registriert hat :

domain:         yepp-yepp.at
registrant:     GMBG8126394-NICAT
admin-c:        GMBG8126395-NICAT
tech-c:         UDA6777895-NICAT
nserver:        ns.udagdns.de
nserver:        ns.udagdns.net
changed:        20110707 11:32:18
source:         AT-DOM

personname:     Oliver Thiel
organization:   Guerilla Mobile Berlin GmbH
street address: Pfuelstrasse 5
postal code:    10997
city:           Berlin
country:        Germany
phone:          +493020003450
e-mail:         
nic-hdl:        GMBG8126394-NICAT
changed:        20110707 11:32:14
source:         AT-DOM

personname:     Oliver Thiel
organization:   Guerilla Mobile Berlin GmbH
street address: Pfuelstrasse 5
postal code:    10997
city:           Berlin
country:        Germany
phone:          +493020003450
e-mail:         
nic-hdl:        GMBG8126395-NICAT
changed:        20110707 11:32:15
source:         AT-DOM

personname:     Host Master
organization:   united-domains AG
street address: Gautinger Str. 10
postal code:    82319
city:           Starnberg
country:        Germany
phone:          +498151368670
fax-no:         +4981513686777
e-mail:         
nic-hdl:        UDA6777895-NICAT
changed:        20110310 14:44:59
source:         AT-DOM

Der Name Oliver Thiel sollte sicher einigen von der Plattform stayfriends bekannt vorkommen den dort ist der werte Herr mit am wirken Online-Netzwerk: Stayfriends will Tausende deutsche Schulen fotografieren.

Auch sehr lustig ist folgender Text den man schon hinterfragen sollte auf der Webseite yepp-yepp.at und zwar :

Du kannst dein Abo bequem über den Aboverwaltung-Button (oben rechts),
via SMS durch senden einer Nachricht mit STOP ABONAME an 0900 922 922
oder auch über unsere Hotline unter 0820-89 70 70 (20 Cent/Min) kündigen.

Warum soll man gegen eine sehr teuere Gebuehr etwas Kuendigen was man gar nicht wollte ? Den es wurde ja suggiert man erhaelt kostenlos etwas, also ist nirgends wo wirklich auf der Facebook Veranstaltung die Rede von einem Kostenpflichten Abodienst !

Interessant sollten auch die Webseiten sein die mit auf diesem Server liegen :

 

  • *.call4cash.gr
  • *.scoreme.de
  • 168.253.131.213.static.inetbone.net
  • 50autos.de
  • askamor.com
  • bobmobile.ag
  • bobmobile.at
  • bobmobile.ch
  • bobmobile.com
  • bobmobile.com.au
  • bobmobile.de
  • bobmobile.gr
  • bobmobile.lu
  • bobmobile.nl
  • bobmobile.org
  • bobmobile.si
  • call4cash.gr
  • cheapsim.ch
  • cheapsim.de
  • freaksim.gr
  • hu.yepp-yepp.com
  • imobic.com
  • imobic.de
  • iq-mania.de
  • livegirls24.at
  • livegirls24.tv
  • mobilespy.de
  • pinkadventure.com
  • pinksim.com
  • pinksim.gr
  • pinksim.nl
  • pinksim.tv
  • pinksimcash.com
  • scoreme.de
  • vengamobile.com
  • vengamobile.de
  • www.50autos.de
  • www.askamor.com
  • www.bobmobile.ag
  • www.bobmobile.at
  • www.bobmobile.ch
  • www.bobmobile.com
  • www.bobmobile.com.au
  • www.bobmobile.de
  • www.bobmobile.gr
  • www.cheapsim.ch
  • www.cheapsim.de
  • www.freaksim.gr
  • www.livegirls24.tv
  • www.mobilespy.de
  • www.pinksim.com
  • www.pinksim.gr
  • www.pinksim.nl
  • www.pinksimcash.com
  • www.scoreme.de
  • www.vengamobile.de
  • www.yepp-yepp.at
  • www.yepp-yepp.de
  • yepp-yepp.com
  • yepp-yepp.de

 

 

bzw. :

 

50autos.de

agb-archiv.gmob.de

bobmobile.com.au

bobmobile.de

bobmobile.gr

bobmobile.lu

bobmobile.name

bobmobile.org

callfree-now.de

cheapsim.ch

eteleon.bobmobile.de

faq.mobilespy.de

freaksim.gr

guerilla-mobile.com

guerilla-mobile.mobi

handyplanet.at

handyplanet.de

hu.yepp-yepp.com

id.yepp-yepp.asia

id.yepp-yepp.com

imobic.com

iq-mania.de

lu.yepp-yepp.com

nl.yepp-yepp.com

old.bobmobile.nl

pinksim.ch

pinksim.com

pinksim.nl

pinksimcash.com

pokerfriends24.com

rs.yepp-yepp.com

scoreme.de

sendasms.mobi

sendasms.net

si.yepp-yepp.com

spaarsms.com

up2mobile.com

vengamobile.com

vengamobile.de

vengamobile.mobi

wap.yeppyepp.com

war2glory.de

www.askamor.com

www.bobmobile.ag

www.bobmobile.at

www.bobmobile.ch

www.bobmobile.co.uk

www.bobmobile.de

www.bobmobile.gr

www.bobmobile.lu

www.bobmobile.name

www.bobmobile.nl

www.bobmobile.si

www.call4cash.gr

www.cheapsim.ch

www.cheapsim.de

www.cheapsim.nl

www.freaksim.de

www.guerillamob.com

www.guerillamobile.de

www.hot4u.mobi

www.ilocator.ch

www.imobic.de

www.iq-mania.de

www.klingelton.de

www.livegirls24.at

www.livegirls24.tv

www.localizr.de

www.localizr.info

www.mobilespy.de

www.moblane.de

www.nl.yepp-yepp.com

www.pinkadventure.ch

www.pinksim.com

www.pinksim.gr

www.pinksim.mobi

www.pinksimcash.com

www.scoreme.de

www.sendasms.net

www.sms-flatrate24.de

www.spylover.net

www.spymobile.de

www.vengamobile.de

www.wap.sendasms.mobi

www.war2.gr

www.yepp-yepp.at

www.yepp-yepp.de

www.yepp-yepp.fr

www.yeppyepp.co.il

yepp-yepp.at

yepp-yepp.com

yepp-yepp.de

yepp-yepp.fr

yepp-yepp.gr

yepp-yepp.it

yeppyepp.co.il

 

Wie man erkennen kann, ist der Inhalt der Seiten meist sehr aehnlich aber teilweise unter einem ganz anderem firmen namen, auch wie bereits erwaehnt gibt es nirgendswo etwas umsonst, den dort werden Abosverkauft und man sollte sich huetten hier irgend welche Daten auf diesen Webseiten einzutragen !

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Vorsicht PHISHING!!! – Ihr PayPal-Konto ist eingeschränkt! Ihre Mithilfe ist gefragt

Wie das Portal lokalkompass.de berichtet sind erneute Betrugerische Emails im Umlauf die einem die Daten fuer Paypal erneut versuchen zu entreissen, wir haben bereits darueber schon einmal Berichtet : Warnung vor : Ihr PayPal-Konto blockiert werden konnte und Achtung! Ihr PayPal-Konto wurde begrenzt!

Diese Emails auf jeden fall sofort loeschen und auf keinen Fall dort irgend welche Links anklicken.

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: