Schlagwort-Archiv: Euro Inkasso Solutions s.r.o.

Warnung vor dubiosen Forderungen der National Inkasso GmbH für eine Tele Billing Ltd.

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt (via) derzeit vor dubiosen Forderungen der National Inkasso GmbH (GF: Philipp Kriependorf) für eine Tele Billing Ltd. (ebenso wie vor dubiosen Forderungen der Allinkasso GmbH für die Roxborough Management Inc. / die schon wieder), deren umfangreiche Spuren in Richtung…

Vision Bill / Vision Communication GmbH (Richard Dean) deuten. Interessant ist, dass die Euro Inkasso Solutions s.r.o. lt. RA Uwe Martens schon als Nachfolger der Roxborough Management Inc. für den Forderungseinzug einer Comcas UG (Richard Dean) auftrat, nebst RA Markus Wisser, der ebenfalls für Vision Bill / Vision Communication GmbH aktiv war.

Zum weiteren Konglomerat um die Euro Inkasso Solutions s.r.o. zählen nachfolgende Unternehmungen (alphabetisch), welche, wie die Tele Billing Ltd. und/oder Vision Bill / Vision Communication GmbH, für geführte “Sex-Anrufe” inkassieren wollen:

Quelle und vollstaendiger Bericht : Abzocknews.de / zum Artikel

 

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

AK-Warnung wegen Telefonsex-Rechnung

Wenn ein Schreiben von der “Euro Inkasso Solutions s. r. o.” aus Tschechien ins Haus flattert, sei Vorsicht geboten, meint Guido Zeilinger, Konsumentenschutzexperte der Arbeiterkammer. “Über diese Firma haben wir ständig Beschwerden, aber derzeit häuft sich das auffällig”, so Zeilinger.

Quelle und vollständiger Bericht: kleinezeitung.at

Via Abzocknews.de

 

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Erneute dreiste Inkasso-Abzocke einer “Euro Inkasso Solution s.r.o”

Wir berichten mittlerweile seit Februar 2009 über die Inkassoversuche einer TRC Telemedia die sich in all den Jahren in: All Inkasso , Roxborough Management, Pepper Unided S.R.O, Czech Media Factoring, MB Direct Phone, Pepper United und jetzt wieder aktuell Euro Inkasso Solution s.r.o umbenannt hatte. In den dubiosen Inkasso schreiben heisst es, man habe Mehrwertrufnummern angewählt.

Quelle: Konsumer.info / Zum Artikel

Via: Abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Inkasso-Abzocke: “Das ist eine ganz fiese Masche”

Einige der angeblich angewählten Nummern sind aufgelistet: u.a. haben sie die Vorwahlen “0039“, “0044“, 0046“, “0031“. Auf allen vier Schriftstücken, die Edenhofner diese Woche erhalten hat, lautet die Formulierung gleich: Ihm wird vorgeworfen, bei diesen Nummern angerufen und dadurch “eine kostenpflichtige Serviceleistung von R. M. I. in Anspruch genommen” zu haben. Weiter heißt es: “Kosten pro Anruf: 90,00 Euro”.

Quelle: Pnp.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Inkasso-Heute reloaded – ein paar Jahre später

Im Oktober 2008, also vor etwa 3,5 Jahren, veröffentlichte ich einen Beitrag mit dem Titel “Inkasso-Heute: Wenn unternehmerische Kreativität alle natürlichen Grenzen sprengt“. Der Beitrag entstand auf Grund der Inkasso-Praktiken der sogenannten Nutzlosbranche. Getan hat sich hier nicht wirklich etwas - aber es gab und gibt viele neue “Dienstleister”.

An der Inkasso-Branche selbst ist eigentlich gar nichts weiter auszusetzen, wären da nicht diverse dubiose Wirtschaftskreisläufe, die nur davon leben einen Grund zur Aktivierung einer Mahn- und Drohmaschinerie zu inszenieren, um dadurch zur Zahlung zu “bewegen”.

Damit Sie sich selbst ein Bild davon machen können, finden Sie nachfolgend sämtliche bisher auf Abzocknews.de erwähnten Inkassobüros, Forderungsdienste und Inkasso-Anwälte

Quelle und vollstaendiger Bericht : Abzocknews.de/Zum Beitrag

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Den Kerlen das Handwerk legen

Ob sie mit Gewinnen locken oder ob sie mit dem Gerichtsvollzieher drohen: Wie wehrt man sich gegen Abzocker?

Quelle: Schwaebische-Post.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Vorsicht vor Bohemia Factoring, Kaver Plus und Euro Inkasso Solutions!

Viele Verbraucher melden sich zurzeit bei uns und beschweren sich, dass sie eine – oder mehrere – Rechnung(en) von der Firma TRC Telemedia – oder MB Direct Phone, Czech Media, Pepper United, Roxborough Management, neuerdings auch Bohemia Factoring oder Kaver Plus, und ganz neu Euro Inkasso Solutions s.r.o., alle aus 36094 Petersberg, Postfach 1107, bekommen haben.

Quelle: VzHH.de / Zum Artikel

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Das Sexinkasso der “€uro Inkasso Solutions s.r.o.”

Aktuell wird wieder versucht Forderungen für ein angeblichen Telefonsex-Service einzutreiben. Der Verbraucher erhält immer noch eine Rechnung die ihm unterstellt, er habe eine sogenannte Sex-Hotline angerufen.

Quelle: Konsumer.info / Zum Artikel

via Abzocknews.de

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: