Schlagwort-Archive: Familie

Brigitte oder die Queen? – Overwatch Heldenteaser

Man liebt es oder man hasst es das Rätselraten und das Teasern von neuen Helden bei Blizzards Overwatch, ich für meinen Teil mag das Rätselraten sehr und finde genau das ist es was blizzard sehr gut kann außerhalb des games Geschichten zu Overwatch erzählen.

Bald erscheint ein neuer Overwatch Held bzw. eher eine Heldin und nun darf man sich zurecht fragen ist es Brigitte die Tochter von dem Schweden Torbjörn oder ist es die Queen ?

Overwatch hatte einen Brief von Torbjörn an seine Frau Ingrid von einem Einsatz in Istanbul wo Torbjörn verletzt wurde.
Overwatch-Chronik: ein Brief von Torbjörn an seine Frau

 

 

Dort geht es um die damalige noch ungeborene Tochter von den beiden (den Namen sollte wie man der Chronik entnehmen kann wohl von Reinhardt sein)
Nun wurde ein neuer Teaser von Blizzard veröffentlicht :

Dort sieht man eine noch unbekannte Skizze einer Waffe mit dem Namen “Slaga” was das Schwedische Wort für “Flegel” ist.
Interessant ist aber auch die Katzenpfote die man sieht, den diese gehört zu der Familienkatze von Lindholm (Torbjörn) die man aus dem Weinachtscomic kennt : Reflexion

Aber auf Junkentwon map gibt es aber auch ein Plakat wo man “Die Queen” sieht die eben falls eine ähnliche Waffee in der Hand hält, es bleibt also spannend wer der neue Held bzw. Heldin wird :)

Overwatch Gameplay Videos :

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Neue Familie von Erpressungs-Trojanern im Umlauf

Der Antiviren-Spezialist F-Secure hat einen neuen Erpressungs-Trojaner entdeckt. Es handelt sich dabei offensichtlich nicht um eine weitere Variante des bereits bekannten BKA-Trojaners sondern um eine Neuentwicklung, die bei weitem noch nicht so ausgereift ist…

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Familienministerin will strenge Regeln bei Facebook-Zugang für Kinder

Familienministerin Kristina Schröder fordert strenge Regeln für einen möglichen Facebook-Zugang für Kinder. “Soziale Netzwerke sind Realität und werden von immer mehr und immer jüngeren Kindern in Deutschland genutzt. Deshalb ist es elementar, dass die Betreiber von sozialen Netzwerken den Schutz von Kindern und Jugendlichen auch sicherstellen”, sagte Schröder der Passauer Neuen Presse.

Quelle: Heise.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Treuhandkonto nur vorgetäuscht

Wie Internetbetrüger höchst erfolgreich Tausende Euro für reine Luftnummern kassieren

Es gibt nichts, was es im Internet nicht zu kaufen gäbe, vom Hamsterkäfig bis zum Einfamilienhaus. Unschwer zu erraten, dass dies geradezu eine Spielwiese für Gauner aller Art ist. Einer unserer Leser traf auf einen bösen Trick, dem bereits viele Gutgläubige aufgesessen sind und der sie gleich um mehrere tausend Euro erleichtert.

Quelle: schwaebische-post.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

“Sohn schwer verletzt”: Betrug durch russische Schockanrufer

Eine 71-jährige Frau mit Migrationshintergrund aus Nagold ist Opfer eines geschmacklosen Trickdiebstahls geworden. Am Donnerstagabend zwischen 19.45 Uhr und 20.15 Uhr rief ein bislang Unbekannter die Dame an und behauptete, ihr Sohn hätte einen Unfall gehabt und könne wegen seiner Verletzungen nicht mit ihr sprechen.

Quelle: Pz-news.de / Zum Artikel

via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Warnung vor Trickbetrüger: Familie wurde reingelegt

Mit einer üblen Masche wurde am Sonntag um die Mittagszeit eine Familie um eine größere Geldsumme geprellt. Gegen 11.30 Uhr erhielt eine Frau einen Anruf. Der Anrufer gab sich als ihr Sohn aus und erklärte seine, der Anruferin nicht bekannte, Stimme damit, dass er einen Unfall hatte und durch Verletzungen im Mundbereich nicht richtig sprechen könne.

Quelle: Badische-zeitung.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Polizei fasst Telefonbetrüger

Eine in Kasachstan gebürtige Öhringerin wurde Mitte Februar von einem angeblichen Rechtsanwalt ihres Sohnes angerufen. Er gaukelte der 47-Jährigen vor, dass ihr Sohn einen Unfall verschuldet habe, bei dem sowohl er als auch ein Mädchen verletzt wurde. Beide befänden sich im Krankenhaus, das Mädchen müsse notoperiert werden − dies gehe aber nur gegen eine Vorauszahlung von 6000 Euro.

Quelle: Stimme.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Staatsanwalt klagt 15 Hartz-IV-Betrüger an

Remscheider Hartz-IV-Betrüger stehen bald vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Wuppertal erhebt sieben Anklagen gegen 15 Beschuldigte im Alter von 24 bis 60 Jahren. Ihnen wird Betrug im großen Stil gegen die Sozialkassen vorgeworfen, sagt Wolf-Tilman Baumert, Sprecher des Staatsanwaltschaft Wuppertal.

Quelle: RP-online.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Teure Familienreform: Planspiele um Einschnitte beim Elterngeld

Das geplante Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kinder nicht in eine Krippe geben, wird Milliarden kosten. Um die Leistung zu finanzieren, drohen offenbar Kürzungen beim Elterngeld.

Quelle: Focus.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Wormser Familie wegen “Kölner Betrugsmasche” verurteilt

Im Betrugsprozess gegen eine Wormser Familie brachte der Vorsitzende Richter der 3. Mainzer Strafkammer, Reinhold Koch, am Dienstag die Machenschaften des bandenmäßig organisierten Quartetts auf einen Nenner: „Ihre Firma war eine Gelddruckmaschine, die für einen bestimmten Zeitraum funktionierte“.

Quelle: Wormser -zeitung.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: