Schlagwort-Archive: Fortnite

Paragon – Epic schaltet am 26.04 die Server ab

Am 26.04.2018 wird Epic die Server von ihrem eigenem Game – Paragon abschalten, Käufer erhalten ihr Geld zurück.

Vor einigen Wochen versprach das Entwickler Team von Epic noch das die Entwicklung an Paragon weiterlaufen werden.
Nun aber wurde Angekündigt das man die Server am 26.04.2018 abschalten werde, man ist auf den Entschluss gekommen das man nicht genug Spieler dazu begeistern könnte und somit auch das Game auf lange zeit nicht finanzieren könnte.
Alle getätigten Transaktionen werden zurückerstatte von Epic, dazu muss man sich an den Support wenden.

 

 

Aktuell scheint Fortnite: Battle Royale eines mit der Wichtigsten Projekte im Hause Epic zu sein, den aus anderen Projekten wurden bereits Mitarbeiter abgezogen und in das Fortnite Projekt gezogen.

MOBA alternative wäre z.b. aus dem Hause Blizzard “Heroes of the Storm

Deutsches Amateur Gameplay zu Hots gibt es hier :

 
Amazon link:
 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Fortnite: Update kommt diesen Donnerstag – überarbeite Map

Der Battle Royale Modus von Fortnite bekommt am diesen Donnerstag also am 18.01.2018 ein update, zwar gibt es keine neue Map, aber eine überarbeitete Map mit Schrottplatz / Stadt und eine Mine.

Fortnite: Battle Royale Modus bekommt zwar keine neue Map aber dafür eine Überarbeitung der bestehenden Karte, und das an diesem Donnerstag was zu neuen interessanten Orten führt, wie z.b. Schrottplatz, eine Stadt oder eine Mine.

Hier ein paar Bilder die aufgetaucht sind :

(zum Vergrößern klicken)

 

 

Wir sind wirklich sehr gespannt was da so kommt, wer Interessiert ist was noch so im updatet 2.2 ansteht kann das bei Fortnite Nachlesen : Patch-Notes V.2.2.0 – Karten-Update

 

Deutsches Amateur gameplay mit viel spass gibt es hier zu Fortnite

 
Amazon link:
 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Zwei Millionen gleichzeitiger Spieler bei Fortnite

Das Entwicklerteam Epic Games hat nun einige Zahlen zu ihrem Game Fortnite veröffentlicht, daraus resultiert das bereits über 40 Millionen User den Titel Spielen und nun sogar die Marke von zwei Millionen Spielern gleichzeitig auf den Servern erreicht wurde.

Der Modus Battle Royale in Fortnite der zu einem Erfolg beigetragen haben dürfte ist erst seit 4 Monaten verfügbar, der Zuwachs ist enorm, um dieses mit dem vorherigen Monat zu vergleichen hat der Titel einen Zuwachs von über 10 Millionen neue Anmeldungen gebracht und das in nur einem Monat.
Nicht zu vergessen sollte aber natürlich sein das der titel bzw. der Battle Royale Modus Free-2-Play ist, was bei PUBG z.b. nicht der fall ist.
Wobei man meiner Meinung nach die beiden Titel eh nicht miteinander vergleichen kann.

Auf jeden fall dürfen sich die Entwickler über diesen neuen Meilenstein freuen und vielleicht auch dem nächsten entgegen fiebern.

Noch mal zum Verständnis der “Battle Royale” Modus in Fortnite ist kostenlos, der Modus “Rettet die Welt” ist aktuell als Gründerpaket zu kaufen.

 

 

Deutsches Amateur Gameplay von Fortnite gibt es Hier :

Deutsches Amateur Gameplay von PUBG gibt es hier :

 
Amazon link:
 


*

*Hierbei handelt es sich um einen Amazon Partnerlink

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Friendly Fire bei Fortnite Sofort deaktiviert

Der Entwickler Epic Games hat bei ihrem Game Fortnite im Battle Royale Modus das Friendly Fire deaktiviert und das mit sofortiger Wirkung. Die Reaktionen der Spieler sind da geteilter Meinungen zu der Aktion die es verhindert ggf. sogar Teamkameraden zu töten um an deren Loot zu kommen.

Die Funktion ist sofort deaktiviert ein extra update dazu muss nicht erst heruntergeladen werden, das Entwickler Studio reagiert damit auf den aktuell häufigsten Missbrauch im Battle-Royale-Modus der bei vielen Spielern für reichlich Frust sorgte, einige Spieler füllten ihr Team was z.b. aus 3 Leuten bestand mit einer 4. zufälligen Person und killten diesen um diesen dann zu Looten, viele Spieler der Konsolen Version berichteten über solche Aktionen.

 

 

Fortnite gameplay :

 
Amazon link:
 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: