Schlagwort-Archive: Gericht

Gericht verbietet Opfer von sexueller Belästigung WhatsApp-Nutzung

Wenn die eigenen Kinder von einer dritten Person per Messenger sexuell belästigt werden, kann man sich selbst schnell in einer Situation wiederfinden, in der man sehr akkurat gerichtliche Auflagen zu befolgen hat. Das geht aus einem jetzt veröffentlichten Urteil des Amtsgerichts Bad Hersfeld hervor.

 

Quelle und vollstaendiger Artikel :   winfuture.de /Zum Artikel

 
 

 
 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Urteil Check24: Ist Versicherungsmakler

Das Portal Check24 präsentiert sich gegenüber seinen Nutzern als Preisvergleichs-Plattform. Doch zumindest in einigen Geschäftsbereichen spielt es eigentlich eine andere Rolle: Wenn es um Versicherungen geht, handelt es sich um einen Makler, wie nun ein Gericht feststellte.

 

Quelle : winfuture.de/ Zum Vollstaendigen Artikel

 
 

 
 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Verbraucherzentrale verklagt Microsoft

Microsoft gerät erneut ins Visier von Verbraucherschützern. Die Verbraucherschutzzentrale NRW zieht jetzt gegen den Konzern vor Gericht, weil Nutzer von Windows 10 nach ihrer Meinung nicht   ausreichend über den Datenschutz aufgeklärt werden.

Quelle und vollstaendiger Artikel : winfuture.de /Zum Artikel

 
 

 
 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Gericht verdonnert Facebook zu 100.000 Euro Bußgeld

Schon vor längerer Zeit wurde das Social Network Facebook rechtskräftig verurteilt, weil seine Geschäftsbedingungen nicht klar und verständlich formuliert waren. Auf das Urteil reagierte das Unternehmen nur halbherzig und soll nun ein Bußgeld in sechsstelliger Höhe zahlen.

Quelle und vollstaendiger Artikel : winfuture.de /Zum Artikel

 
 

 
 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Wegen Volksverhetzung verurteilt : Youtuber JuliensBlog

Der YouTuber JuliensBlog wird in seinen nächsten Videos wohl auf seine Wortwahl achten. Wegen Volksverhetzung wurde er nun vor Gericht zu einer Strafe von 15.000 Euro und einer Freiheitsstrafe von 8 Monaten verurteilt.

 

Quelle und vollstaendiger Artikel :     playnation.de /Zum Artikel

 
 

 
 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

BGH: Partner muss intime Fotos nach Beziehungsende löschen

Geht eine Beziehung in die Brüche, müssen Partner intime Fotos des jeweiligen anderen löschen, auch wenn sie im Einverständnis entstanden sind. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden und damit das Recht am eigenen Bild konkretisiert.

Quelle und vollstaendiger Artikel : heise.de /hier zum vollstaendigen Artikel

 
 

 
 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kim Dotcom: Gericht ordnet die Auslieferung an die USA an

Jahrelang beschäftigt der Fall um den umtriebigen Internet-Unternehmer Kim Dotcom nun schon die Justiz in Neuseeland. Jetzt entschied das zuständige Gericht – vielleicht etwas überraschend – dass dem Auslieferungs-Ersuchen der USA stattgegeben werden könne.

 

quelle und vollstaendiger Bericht :  winfuture.de /Hier zum Artikel

 
 

 
 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

AG Pfaffenhofen a.d. Ilm: Kündigungsklausel von Elitepartner unwirksam

Das Gericht erklärt die nachfolgende Klausel in den AGB von elitepartner.de, durch die ein Schriftformerfordernis für die Kündigung aufgestellt wurde, aus mehreren Gründen für unwirksam.

Quelle und vollständiger Bericht: kanzlei-rader.de

via Abzocknews.de

 
 

 
 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Max Schrems kommt in Österreich langsam gegen Facebook voran

Der Datenschutzaktivist Max Schrems konnte sich auch in zweiter Instanz nicht mit seinem Anliegen durchsetzen, in Österreich eine Sammelklage gegen Facebook erheben zu können. Das Oberandesgericht (OLG) in Wien meint aber entgegen der Vorinstanz, dass er als Verbraucher an seinem Heimatgerichtsstand klagen kann, wie aus einer Mitteilung Schrems‘ hervorgeht. Im Juni hatte das Wiener Landgericht sich als nicht zuständig befunden, da Schrems Facebook auch beruflich genutzt hatte.

Quelle und vollstaendiger Artikel : Heise.de/Zum Artikel

 
 

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Deutsche Verbraucherschützer klagen erneut gegen Facebook

Der Streit um die Facebook-AGB kommt in Deutschland vor Gericht: 19 Abmahnungen der Verbraucherzentrale hatte das Netzwerk zuvor nicht akzeptiert. Nun reichen die Verbraucherschützer eine Klage ein. .

Quelle und vollstaendiger Bericht : Heise.de /Zum Artikel

 
 

 
 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: