Schlagwort-Archive: Gewinne

Shell: Kindle-Prämien-Aktion löst Shitstorm aus – Ein E-Book-Reader für 20 Schokoriegel

Eigentlich wollte Shell mit einer besonderen Prämien-Aktion neue Kunden gewinnen. Für wenige Sammelpunkte sollte es ein Kindle Paperwhite geben. Der Stichtag wurde zwischen Server- und Kommunikationsproblemen zum PR-Debakel.

 

Quelle und vollstaendiger Artikel : winfuture.de /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Gewinne ein Samsung Galaxy S III- likejacking

Gewinnspiele, Gewinne und was umsonst das lockt natuerlich und gerade zu Weihnachten um so mehr, da schiessen leider fake Gewinnspiele und fake Seiten wie Pilze aus dem Boden, so auch bei Facebook z.b. die Seite : Gewinne ein Samsung Galaxy S III :

 

 

Aber nicht nur das ist dort zu finden sondern man wirbt hier direkt fuer weitere Misst Seiten wie z.b. : Dein Todestag oder eben auch Gewinne ein Samsung Galaxy S III, wenn man sich die Seite Dein Todestag anschaut findet man weiteren misst wie z.b. Erstelle dein Fail | Erstelle dein Fail (muss vorher gelikt werden natuerlich damit man es nutzten kann), und auch die Seite : movie.appici.com

 

 

Die Seite von Dein Todestag hat schon einige Eintraege die durch WOT Rot gekennzeichnet werden :

 

Von hier aus gelangt man dann auch zu der Seite : movie.appici.com, und wie soll es anders sein als sonst bekannt, fuer die Ganzen Videos die man sich per Content Diebstahl fremd einbindet will man einen gefaellt mir klick :

Die Videos gibt es natuerlich bei Youtube ohne irgend einen like zwang !

Die Webseite appici.com beinhaltet eine com domain das sicherlich auch nicht ohne hintergedanken, wenn man sich die appici.com mal anschaut findet man noch mehr fake und like Seiten :

 

 

Hier findet man alte und bekannte Vorgehensweisen wieder z.b. die sache “Welches Gartengerät passt zu dir“, “Was für ein Schlumpf bist du” (was fuer ein Schlumpf ist der Betreiber frage ich mich da doch eher) und einige andere Vorgehensweisen, bei jeder Sache muss man natuerlich Liken und Teilen !

Interessant ist auch das der Betreiber bzw. der Geschaeftsfuehrer angibt sich in Thailand zu befinden, warum sollte klar sein um ggf. hier nicht rechtlich belangt zu werden.

Hier sollte man einen Grossen bogen um die Seiten machen, ein Gewinn fuer ein Handy gibt es nicht und die Videos lassen sich auch ohne Probleme ohne like zwang bei Youtube ansehen.

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung vor einer falschen „iPhone 4S GRATIS“ Veranstaltung der World Wide Leads AG und weitere Seiten

Lange hat es gedauert, aber nun ist es wieder so weit! Es gibt wieder einmal eine “Die ersten 200.000 Teilnehmer bekommt ein iPhone 4S GRATIS” Veranstaltung. Wie immer, muss man bei solchen Veranstaltungen 4 Schritte tätigen, um an ein iPhone zu gewinnen. Neben dem “Teilen” und dem “Einladen von mind. 100 Freunden”, muss man auch noch eine Seite “liken” und dann auch noch auf einen “Kurz-Url” klicken, der auf eine externe Webseite führt. Auf dieser muss man dann seine Kontaktdaten eingeben. Wir bezweifeln sehr, dass es hier ein iPhone 4S zu gewinnen gibt, denn 200.000 iPhone 4S kosten einiges an Geld. Wir denken eher, dass hier Adressen / Kontakte gesammelt werden.

 

So sieht die Veranstaltung auf Facebook aus:

by mimikama.at

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: mimikama.at /Zum Artikel

Interessant dabei ist das bei WOT auch schon eine Bewertung mit Kommentar hinterlassen wurde, wo man die Seite mit den Worten : email spammer beschreib, daher kann man wohl schon davon ausgehen was sache ist nach dem Eingaben seiner Daten ;)

Interessant ist eben so auch weitre domains die man auf dem Server findet hier mal aufgeliestet :

fiat500.my-bestoffer.com

fussball.gutscheinundrabatte.de

fussball.my-bestoffer.com

gewinnspiel.wenatex.com

hollywood.gutscheinundrabatte.de

home.my-bestoffer.com

iphone4s.gutscheinundrabatte.de

mokka.my-bestoffer.com

sacherwien.kochcasino.de

traumauto.gutscheinundrabatte.de

www.nextgenerationleads.de

Also gibt es noch mehre Solcher Seiten auf dem Selben Server die ein Gewisser “Elvis Kirin” betreibt mit der Firma World Wide Leads AG die die Adresse Baarerstraße 135
CH-6301 Zug Schweiz hat, interessant dann wiederrum das die Domain von folgendem Registriert wurde :

Domaininhaber

Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.

Domaininhaber: Alexander Holzmann
Adresse: QHolding AG
Baarerstr. 135
PLZ: 6301
Ort: Zug
Land: DE

Administrativer Ansprechpartner

Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain gutscheinundrabatte.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.

Name: Alexander Holzmann
Adresse: QHolding AG
Baarerstr. 135
PLZ: 6301
Ort: Zug
Land: DE

Selbe Adresse, anderer Name und andere Firma ?

Interessant ist wenn man dann etwas unter dem Namen Alexander Holzmann oder unter den namen der Firma QHolding AG sucht, dann findet man einige Eintraege zu diesen Firmen die sogar ins Aktien Geschaeft bzw. mit abzocke beschaeftigen so findet man z.b. auf der Seite wallstreet-online.de einen link zu der Seite wo Firmen mit der Selben Adresse vertretten sind und das sieht dann so aus : Hier bitte klicken

Also wie man sieht unzaehlige Firmen an einer Adresse viele die erstellt wurden und wieder geloescht wurden, einige namensaenderungen und und und, hier sollte man einen grossen Bogen um diese Webseiten machen !

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Handy-Abofalle hinter „Facebook Profil Viewer“ Abofalle der Guerilla Mobile Berlin GmbH

 

Wie die Seite mimikama.at Aktuell Berichtet gibt es wieder einmal eine APP die von sich Behauptet das dadurch angezeigt werden kann wer so das Facebook Profil besucht und angeschaut hat, das dieses gar nicht moeglich ist auch technisch nicht da facebook das von Hause aus auch nicht will muessen wir sicherlich nicht noch einmal erwaehnen, warum immer noch Tausende darauf reinfallen ist leider ein Raetsel.

 

Hier einmal den Bericht von der Seite mimikama.at :

 

Immer wieder die gleiche Masche aber es fallen noch immer Tausende Facebook Nutzer herein. Es macht den Anschein, als ob Facebook-Nutzer es wirklich wissen möchten wer alles sein eigenes Profil angesehen hat. Gleich vorab die Info direkt von Facebook: “Facebook unterstützt keine Funktion, mit der du nachverfolgen kannst, wer dein Profil (Chronik) oder Teile davon, wie z.B. Fotos, aufruft. Auch Anwendungen Dritter liefern diese Funktion nicht. Anwendungen, die behaupten dir diese Möglichkeit zu bieten, werden von Facebook entfernt, da sie gegen unsere Richtlinien verstoßen”. In diesem Fall ist es genau so wie bei den anderen angeblichen Profilstatistiken. Man muss eine App installieren, die dann Zugriff auf alle Daten von dem jeweiligen Nutzer bekommt. Hat man alle Schritte durch, erscheint dann ein Image in der Chronik, wo man dann angeblich jene Freunde sieht, die am meisten das jeweilige Profil angesehen haben. Ist natürlich wieder einmal nur ein Fake. ACHTUNG: Hinter dieser APP versteckt sich eine Handy-Abofalle!

 

So sieht der Beitrag auf Facebook aus:

 

by mimikama.at

 

 

 

 

 

 

Quelle und Vollstaendiger Artikel :  mimikama.at /Zum Artikel

 

Wir landen also nachher auf einer Seite die uns das neue Ipad Verspricht, bzw. einen Gewinn davon verspricht, natuerlich muss man nichts anderes tuen als seine Handynummer eintragen, das Perfide daran ist das der Graue Text auf dem Weissen Untergrund doch etwas sehr untergeht und man dann das wichtige hier ueberlesen kann :

*Der Aktionszeitraum des Gewinnspiels ist vom 1. Juni bis 31. Dezember 2012. Der Gewinner wird per SMS benachrichtigt. Zusätzlich zur Gewinnchance auf das iPad erhalten Sie 4 Gutscheine (Spiele) pro Woche. Das YE_IPAD Abo kostet nur 4×3 EUR/Woche (incl. MWST). Nach Aufbrauch der 4 Gutscheine gilt 1,99EUR/Produkt. Es gelten die gültigen Downloadkosten (WAP, GPRS) Ihres Mobilfunkanbieters. Eine Kündigung ist jederzeit per SMS oder Hotline möglich. Hierzu eine SMS mit stop YE_IPAD an die 0900922922 senden oder telefonisch unter 0800-008033 (kostenlos). Mehr Produkte finden Sie auf www.yepp-yepp.at.

 

Die Seite findet man im Uebrigen auch ueber google und ganz andere Webseiten bzw. Landingpages, wir haben einfach mal folgenden suchbegriff eingeben : yepp yepp at gewinne das neue ipad

Klickt man nun bei der Gewinnspiel Seite mal auf Impressum entdecken wir einen alten bekannten und zwar die Firma Guerilla Mobile Berlin GmbH, die Firma ist natuerlich nicht unbekannt und hatte doch zu letzt noch letzte Woche fuer aufsehen gesorft und zwar hiermit : Facebook: Achtung vor der „500 Euro Geschenkgutschein gratis“ Veranstaltung – Abofalle der Guerilla Mobile Berlin GmbH

Auch hat der grosse Mutter Konzern ( wenn man den so nennen kann) BOB Mobile damals eine Zeit lang SMS an Tausende von Handynutzern versendet mit Inhalten wie z.b. :

Hi, warum meldest du dich den nicht mehr bei mir, finde ich sehr schade…”

 

Ziel war natuerlich das der Empfaenger dann eine Antwort zuruecksendet an den SMS Absender und hatte somit dann ein Abo abgeschlossen, das Problem hatten einige aus dem bekannten Kreis damals, wir hatten dann sehr freundlichen kontakt zu der Firma dann, die sehr schnell die Vertraege die eigentlich keine Waren stornierten. ;)

Facebook sei dank sind solche sachen ja nicht mehr noetig, den SMS Versand kostet Geld,und auch Google Adwords kostet Geld, eine Facebook Fake APP kostet kein Geld, sondern bisschen Zeit eben was hinzuklatschen und das laesst sich dann immer wieder nutzten ohne viel arbeit, und das beste es verbreitet sich sehr schnell von Selbst und Kostenlos, den solche Firmen wissen ja meist was der Facebook Nutzer eigentlich sucht und moechte, wie z.b. einen Facebook Profil Viewer den es natuerlich nicht gibt und auch nicht geben wird!, auch Geschenke Gutscheinen laesst es sich sehr gut Locken.

Im uebrigen die Anleitung auf der Seite mimikama.at, zeigt am ende wie ihr die APP aus eurem Facebook Profil loest, und das solltet ihr auf jeden fall machen, leider zeigt sie nicht was ist wenn ihr eure Handynummer eingetragen habt auf der Internet Seite von der Guerilla Mobile Berlin GmbH , solltet ihr das gemacht haben Informiert euren Handyanbieter darueber und lasst solche Dienste einfach bei euch sperren, so etwas ist bei jedem Handy Anbieter moeglich und sollte so weit wir wissen eigentlich gar nichts Kosten ausser ein Anruf und etwas Zeit zum Telefonieren, oder eben eine Mail.

 

by http://blog.arcadewelten.eu
screen vom 17.06.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Klicken auf die Loesung erfolgt dann natuerlich das hier :

 

 

by http://blog.arcadewelten.eu
screen vom 17.06.2012

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung vor falschem Samsung Galaxy S3 Gewinnspiel

Wieder einmal werden ahnungslose Facebook-Nutzer auf Facebook in die Irre geführt! Eine Seite verspricht Facebook-Nutzern ein Samsung Galaxy S3 wenn diese zuerst einmal auf “Gefällt mir” klicken, um danach eine “Nummer” zu erhalten, mit der man dann gewinn kann. Alles Blödsinn sagen wir denn nach unserer Analyse hat sich herausgestellt, dass dies auf einem “Zufallsprinzip” aufgebaut ist und NIE die richtige Nummer kommen wird. Nachdem man ein “Leider nein” bekommt, muss man nochmals auf “Gefällt mir” klicken – dies ist “notwendig” damit man bei einer weitere Seite “Fan” wird- obwohl man dies gar nicht möchte.

 

So sieht die Seite aus, die einem verspricht das man ein Samsung Galaxy S3 gewinne kann!

 

Quelle und vollstaendiger Bericht : mimikama.at /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

BKA warnt vor Betrug mit angeblichen Lotteriegewinnen

Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor einer aktuellen Betrugsmasche im Zusammenhang mit angeblichen Lotteriegewinnen in der Türkei. Insbesondere ältere Bürgerinnen und Bürger in Deutschland erhalten derzeit betrügerische Anrufe, in denen ihnen zu angeblichen Lotteriegewinnen gratuliert wird. Die Anrufer teilen ihren Opfern mit, dass sie hohe Bargeldbeträge oder Autos bei einer Lotterie gewonnen hätten.

Quelle : bka.de /Zum Artikel

Via  antiabzockenet.blogspot.de /Zum Artikel

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kriminalität: BKA warnt vor Betrug mit angeblichen Lotteriegewinnen

Die Nachricht klingt gut: Ein nagelneues teures Auto soll der Angerufene in der Lotterie gewonnen haben. Doch Vorsicht! Das BKA warnt, nicht auf diese neue Betrugsmasche hereinzufallen.

Um an den Gewinn zu kommen, muss erstmal Geld auf ein Konto in der Türkei überwiesen werden. Denn schließlich seien schon Kosten für Autotransport, Vollkasko, Versicherung oder Zoll angefallen. Verbraucher sollten sich allerdings nicht zu einer Überweisung überreden lassen, warnt das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden. Denn der angebliche Gewinn ist nur eine Betrugsmasche.

Quelle: newsticker.sueddeutsche.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung Handy Abo-Falle bei „WFT! Mädchen starb, nachdem es Geschlecht mit einem Pferd gehabt hat“

Wieder einmal versteckt sich hinter einem angeblichen Schock-Video eine Handy Abo-Falle. Facebook Nutzer können sich angeblich ein Video ansehen, wo man ein Mädchen bei einem Geschlechtsakt mit einem Pferd erkennen kann! Klar ist aber jetzt schon, dass man hier KEIN VIDEO zu sehen bekommt. Wie bei allen diesen Videos versteckt sich dahinter eine Handy Abo-Falle! Wie das Ganze abrennt und wie der Beitrag zu diesem Video aussieht, haben wir in diesem Beitrag beschrieben.

So sieht der Beitrag aus:

 

 

 

Quelle und Bild : mimikama.at /Zum Artikel

Hier hat mimikama einen ausfuehrlichen und Interessanten Artikel geschrieben wie es so weit kommt und wie man es wieder los werden kann, daher gehen wir darauf nun nicht weiter ein, sondern begeben uns auf die Folge Seiten bzw. an die Macher der Seite.

Das Abo Paket YE_BIG2 fuehrt uns zu einer Weiteren Seite und zwar zu der Webseite : yepp-yepp.at/lp/iphone4v8/ was ziemlich den Style hat von Facebook und auch wohl mit Absicht so aufgebaut wurde.

Interessant sind auch einige Angaben an der Webseite, den so sieht man hier etwas von : 53.536 Personen gefällt das dieses ist aber nicht wirklich war den schaut man mal genauer ist der “gefaellt mir” klick ganz wo anders und sagt ueber die Anzahl was ganz anderes : 185 Personen gefällt das. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt. Hier hat man also ein Wenig nachgeholfen um mehr fuer das Sicherheitsgefuehl zu sorgen, aber der Schein truegt, auch die Bilder unter dieser erfundenen Zahl sind nicht wirklich facebook Fans auf jeden fall wird das nicht von facebook ausgeben den die Bilder sind alle auf dem Server gespeichert :

z.b.
http://www.yepp-yepp.at/lp/files/623/img/grafik_profil_1.gif

Ein klick auf das Impressum bring wieder alte bekannte zum Vorschein und zwar die nicht unbekannte Guerilla Mobile Berlin GmbH

Schauen wir uns doch mal die yepp-yepp.at an sich an, und auch hier finden wir alte Sachen wieder, wo einige Verbraucher in die Falle getappt sind : Befrage die Geister, iq-test oder auch den lovetester

So ist also die Guerilla Mobile Berlin GmbH wohl wieder auf neuem Kundenfang und nutzt wie so oft in der Letzten Zeit Facebook um Kostenlos und schnell mit Schockern oder Irrefuerenden Meldungen Neue Kunden zu gewinnen.
Hier bloss die finger weg lassen, das kann teuer werden !

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Riesen-Gewinne vorgegaukelt – Betrug mit Paysafe-Karten verhindert

Mehrere Unbekannte haben in den letzten Tagen versucht mit Paysafe-Karten krumme Geschäfte zu machen.

Ein unbekannter Täter versuchte am Freitag, 9. März, um 14 Uhr telefonisch eine 46-Jährige aus dem Bezirk Braunau vom Kauf von acht “Paysafe” Karten zu je 100 Euro zu überzeugen. Er versprach ihr einen Geldgewinn von 149.000 Euro, wenn sie innerhalb der nächsten halben Stunde die Karten besorge und alle PIN-Codes durchgebe. Dies diene dazu, um den Geldtransporter zu bezahlen.

Quelle: wochenblatt.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung vor: „MAC BOOK PRO GEWINNEN“ von Social Media Marketing

Der “Seitenname” klingt ja vielversprechend “Social Media Marketing” und auch das man ein “MAC BOOK PRO” gewinnen kann aber hinter dieser Seite, bei welcher man zuerst auf “Gefällt mir” klicken muss, verbirgt sich eine Anwendung, welche “in deinem Namen” posten darf und angeblich entscheiden ein Zufallsgenerator darüber ob man das MAC BOOK PRO gewonnen hat oder nicht. Sobald man der APP seine Zustimmung gibt erscheint auf der Pinnwand ein “MAC BOOK” und eine “Zufallszahl”. Dies stellt dann auch zugleich die “Gewinnverständigung” dar. Allerdings findet man auf dieser Seite KEINE Firma, kein Unternehmen, keinen Namen sowie auch keine Teilnahmebedingungen sowie ein Impressum vor. Das Ganze ist “nur” eine Anwendung, auf Facebook und so wie es aussieht wurde diese Seite nur erstellt um “Fans” zu generieren.

 

So sieht diese Seite aus:

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: mimikama.at

Das ganze erinnert ein wenig an die Sachen wie “Facebook in deinen lieblingsfaben” oder auch die ganzen sachen wie “Was passiert 2012” oder aber auch “Wie Psycho bist Du?” und wie der ganze Kram doch heisst.

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: