Schlagwort-Archive: JEDEM

WordPress 3.5 ist da auch in de

Ja ist den heute schon Weihnachten ?

Kurz vor dem Weihnachtsgetuemmel steht die neueste WordPress Version 3.5 zum download bereit und hat einige Neuerungen unter der Haube.

Nach dem der Termin fuer die Finale Version vom 05.12.2012 verschoben werden musste wegen einigen Fehlern, darf man sich nun an der fertigen Version erfreuen, diese bringt unter anderem nun auch ein neuen Standard Theme “Twenty Twelve” mit sich, eine ueberarbeite Administrationsoberfläche die nun HiDPI Admin (Retina Displays) und unter anderem auch Ausblendung des Linkmanagers (Blogroll) ab Version 3.5 mit sich bringt (nur bei Neuinstallationen).

Auch ist man nun mit der Zeit gegangen und geht von den Buttons und Schlaflaechen weg und fuegt nun die kleinen Rundungen ein.

 

Des weiteren gibt es weitere Verbesserungen am Media Bereich Upload/Insert Arbeitsablauf überarbeitetVolle Beitragstypen UI für Dateianhänge und  auch eine eigene Galerie Erstellung ist nun moeglich.

Siehe dazu auch : WordPress 3.5 ist veröffentlicht

Leider muss man zugeben das man dich nicht um die Minimierung des memory gekuemmert hat so, das wieder ein kleiner teil mit dazu kam und man schon darauf achten sollte das man wenn man sich fuer WordPress entscheidet einen Hoster sucht bzw. Server sucht der genug phpmemory bereit stellt bzw. ggf. der Hoster bereit ist diese zu erhoehen bei eignen Server ist es ja eh egal da man hier selbst Hand anlegen kann.

Aber das Thema mit den Altlasten, lassen oder Altlasten entfernen, Code schlank und schnell halten oder alles beim alten belassen, es waere wahrscheinlich eine endlose Diskussion mit vielen Pro und Contra, dem wollen wir uns auch nicht wirklich Widmen und darauf eingehen, die Entwickler des WP Cores machen ihr Ding was deren Entscheidung ist, wir hier persoenlich versuchen eben so viel wie moeglich selbst zu optimieren, Ressourcen schonender zu gestalten, was auch spass macht immer loesungsansetzte fuer uns selbst zu finden ;) Aber jedem das seine eben. Einen Interessanten Artikel gibt es da von Frank Bültge den man sich auf jeden fall durchlesen sollte der WP 3.5 in der RC 1 mal auf den Grund gegangen ist : WordPress 3.5 – eine neue Version und doch alles beim Alten

Wir haben unseren Blog auf jeden Fall geupdatet, konnten auch noch keinerlei Fehler finden und hoffen natuerlich wieder immer das diese auch fern bleiben, wenn jemand natuerlich Fehler findet, Error Meldungen um die Ohren geworfen bekommt der meldet sich doch bitte per Mail ueber das Kontakt Formular oder per Kommentar Funktion.

Wir werden hier nun auch stueck fuer stueck nun das ein oder andere weiter veraendern und ausbauen bei Gelegenheit und ausreichenden Test und hoffen dann das es dem Leser hier dann weiterhin gefallen wird und auch gefallen dann an den kleinen oder groesseren aenderungen gefallen haben wird wie wir.

Aber erst mal bleibt es so wie es jeder Sieht und noch bekannt ist, allen Lesern einen Schoenen Abend und eine erfolgreiche Woche.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Warnung vor “DU WILLST AUCH DEN CHAT SPION?”

In Facebook ein jeder weiss sich eine menge Scheiss misst aneigt.

Im moment macht eine neue Sache mal die runde bei Facebook und zwar eine angebliche Moeglichkeit das man im Chat bei Facebook Spionieren kann, und die Anleitung soll so etwas von Simple sein :

 

DU WILLST AUCH DEN CHAT SPION?
Dann befolge diese Schritte!

1. Teile dieses Foto
2. Abonniert: https://www.facebook.com/marius.sopix.3

3. Kommentier mir Danke.

Wartet kurz und staunt! / Bitte alles nach der reihe befolgen!!

LEUTE HABT GEDULT, ES DAUERT MANCHMAL AUCH ETWAS LÄNGER! Und bricht es nicht direkt ab, ich würde niemals meine Seite dafür riskieren!

 

Die Anleitung kommt von der Facebook SeiteOhne Spaß Kein Fun wo wohl der Betreiber der jenige ist der dort Aboniert werden soll.

by http://blog.arcadewelten.eu

 

 

 

 

 

 

 

Interessant oder um es besser zu sagen ein Lacher ist der Hinweis noch : ich würde niemals meine Seite dafür riskieren! 

Nein natuerlich wuerde er das nicht, und Morgen wird er den Leuten zeigen wie man aus Stroh Gold spinnen kann ;)

Leute einen Chat Spion gibt es nicht und wird es auch niemals geben egal was euch Seiten oder Anwendungen versprechen, sollte aber eigentlich jedem klar sein so heiss sollte es nicht sein, das man den Kopf ausschaltet.

 

Also lasst euch keinen Baeren auf binden ist heute eh heiss genug fuer so was, Kopf einschalten ob und wie so was ueberhaupt moeglich sein soll, sicher werden diese Seiten eh schnell nach dem es Public wird das es sich um betrug Handelt schnell ihre Beitraege loeschen, anstatt sich bei euch zu entschuldigen aber wir haben ja hier die Screenshots :)

 

Schoenen Rest Sonntag und kuehlt euch schoen ab wie wir es im buero versuchen :)

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Wenn du auch so denkst dann …, wenn du das auch machen wuerdest dann … like hier und like da

Im Moment laesst mich Facebook doch ziemlich aufstossen, den jeder 4 Post beinhaltet den Satz : “wenn dir das gefaellt dann druecke like“, “wer das noch kennt drueck gefaellt mir” oder auch “Wer wuerde sie streicheln?” liken“, so was stoesst dann doch sehr doll auf und hat meiner meinung nach nichts mehr irgend wie mit Sozialem Netzwerk zu tuen, hier gilt mittlerweile nur noch darum irgend wie die meisten fans oder “gefaellt mir” klicks zu bekommen.

Getarnt ist das alles mit irgend welchen Bildern von Suessen Tieren, schock Meldungen oder irgend welchen Anwendungen die einem irgend was ueber mich selbst verraten sollen was ich doch ohnehin eigentlich selbst schon weiss, ist das nun alles das Web 2.0 ? Gut ich mag den ausdruck Web 2.0 eigentlich ueberhaupt nicht, aber das so genannte Web 2.0 ist ja eh in aller Munde daher beziehe ich das einfach mal darauf, das kann doch nicht der gesamte Inhalt von einem Sozialen Netzwerk sein oder etwa doch ?

Immer mehr Seiten auf Facebook stellen ihren Inhalt nicht mehr so ohne weiteres zur verfuegung, nein man muss Fan sein nur so darf man auch an dem Inhalt Teil haben, siehe ein paar Beispiele :

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So koennte ich nun Stundenlang weiter machen und mich von diesen ganzen Facebook Seiten weiter zum Gefaellt mir klicken oder zum Teilen zwingen lassen, nur um dann irgend wo nach Seiten wie z.b. gepostet.com,  gepostet.net, vids.gepostet.net weiter leiten zu lassen die meist eh von ein und dem Selben Betreiber erstellt wurden und von den Facebook Seiten auf die Seite verlinken um hier sich unrecht maessig an fremden Video content , Bilder Content oder was auch immer zu bereichern, und mit per popup Werbung oder anders aufzudraengen, und selbst wenn man mal ein Video findet dann ist man wieder in der Pflicht irgend etwas zu machen :

 

 

 

 

 

Also steht man wieder vor der Pflicht was zu machen, dabei ist der Seitenbetreiber nicht mal verfasser meist von den Videos, nein aber er generiert damit wieder ein gefaellt mir, wodurch dann mein Freundeskreis auch eben so aufgefordert werden soll sich das Video anzuschauen, um dann auch wieder auf like bzw. gefaellt mir zu druecken und das geht immer so weiter, da vergeht doch jedem eigentlich die lust dran oder ?

Scheinbar nicht, den es gibt hunderte bzw. tausende von Leuten die leider auf alles klicken was ein gefaellt mir und ein teilen von sich geben kann, und daher werden es auch immer mehr und mehr solcher Seiten und Gruppen mit dem “gefaellt mir” und “teilen” zwang sei es nur selbst um einen Text oder einen Artikel zu lesen.

 

 

 

 

 

 

 

Und die Seite will natuerlich mir wieder irgend etwas sagen was ich natuerlich nicht ueber mich selbst weiss bzw. mir meine Schulnoten verraten, waere sicher lustig, einige von uns sind ja schon einige Jahre nicht mehr in der Schule ob es dann trotzdem Noten gibt ? oder beziehen die sich dann aufs Arbeitsleben ?

 

 

 

 

 

 

Und in jedem Artikel wird mann dann wieder rum auf irgend welche Seiten verlinkt bzw. gelotzt wie z.b. bei der Facebook Seite : Funny die uns dann auf z.b. folgende Webseiten versucht zu locken :
gepostet.com, ragecomic.de, 1jux.net, locopengu.com

Laesst sich den nur noch so Arbeiten und Inhalt verkaufen ? bzw. es ist ja nicht mal der eigene Inhalt sondern eigentlich immer von x anderen Seiten kopierter Inhalt, das ist nun die Zukunft von Facebook bzw. eines Sozialen Netzwerk ?

Eigentlich koennte man ja denken ok, was regt man sich nun ueber solche fun fake Seiten auf, ignorieren und gut ist, nun ich halte nicht viel von scheu klappen das mal eben noch erwaehnt, aber vielleicht hat deer ein oder andere recht solche sachen dann einfach auszublenden, aber es sind auch Seiten die versuchen “likes” und “Fans” zu bekommen mit ganz anderen Methoden und zwar mit Mitleid oder Schock / angst der anderen und das auf Kosten anderer, als beispiel, irgend welche Bilder von Kranken Kindern / Baby, oder auch irgend welche kranken Bilder von Tieren wo jeder aufschreien muss, oder einem nur uebel wird, aber hey das zu unterschmucken mit irgend welchen sachen wie “bei jedem gefaellt mir” spendet facebook xy Cent / Euro, oder aber teile das wenn du auch gegen Tierqaelerei bist.

Natuerlich sind wir dagegen oder was wir sehen macht uns traurig aber so etwas auszunutzen auf Kosten anderer oder nur um sich selbst irgend wie die Taschen zu fuellen ist ekelhaft, und ja auch die so ernannten Tierfreunde die dann so was von ekelhafte Bilder oeffentlich Teilen und um weiteres Teilen Schreien sind ekelhaft meiner Meinung nach, es gibt Kinder bei Facebook, schon mal daran gedacht das diese durch solche Tierquael Bilder geschockt sind, auch ich oder andere wollen die sich nicht sehen wenn wir uns bei facebook anmelden bisschen was lesen dabei essen und dann so was sehen, mal davon abgesehen das solche Bilder dann sicher bei einigen Krankenhirnen Freude verbreitet und so Leute auf ekelige Ideen bringen kann ?

Wer sich nun fragt was wollen die eigentlich vom MG Blog ?

Das ist einfach und leicht gesagt, Luft wollen wir uns machen, und auch zum denken anregen, vielleicht mal das jeder sein Handeln ueberdenkt was er so im Netz macht, veroeffentlicht und projiziert.

Vielleicht einfach mal kein Gefaellt mir auf irgend welchen Fake Fun Bilder abgeben, vielleicht mal kein Bild von gequaelten Tieren ohne nachzudenken zu teilen weil vielleicht am anderen Ende ein Kind sitzt, einfach mal den ganzen Gefaellt mir Kram und Teil Kram Boykottieren, den ihr bzw. wir alle bestimmen den Inhalt im Netz und Sozialen Medien mit, den um so mehr bestimmte Sachen der Massen Gefallen schiessen diese auch wie Pilze aus dem Boden, natuerlich soll jeder der etwas toll findet dieses dem anderen auch mitteilen und den macher dafuer auch mal loeben und weitersagen, aber vielleicht auch nicht immer alles ;)

 

So wir haben fertig und uns mal ein wenig Luft gemacht und einfach auch mal das gerade niedergeschrieben was uns hier so gerade im Kopf herumschwirrt ist, und es soll gegen niemanden Persoenlich sein und niemand soll nun mit dem Finger auf jedem Zeigen und sagen “Der hat… / der macht …” das meinten wir auf keinen Fall und hat nicht verstanden um was es uns hier eigentlich ging.

Ein wie wir finden Geiles Lied was unserer Meinung bisschen gerade passt hier mal :


Das Video ist uebrigen ein Fan vid, waas echt gut gelungen ist, hier ganz ohne like zwang XD

Und nun Raus das schoene Wetter geniessen und die Zeilen hier Zeilen sein lassen ;)

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Warnung vor: „Das neue rosa Facebook“ Abofalle !

Im Moment verbreitet sich auf Facebook ein Posting welche einem verspricht das man sein “Facebook” in rosa verwandeln kann. Sobald man den Link des Beitrages klickt, öffnet sich eine externe Webseite wo man auf einen “Gefällt mir” Button klicken muss. Wenn man diesen Schritt gemacht hat muss man auch noch eine Browsererweiterung installieren. Hat man diese Erweiterung installiert ist zwar das Layout “Rosa” aber im selben Moment öffnet sich auf der “neuen” Startseite ein Popup Fenster mit einer “Sicherheitskontrolle“. Hier muss man dann an 3 Gewinnspielen teilnehmen und hinter jedem Gewinnspiel versteckt sich eine Abo-Falle.

So sieht das Posting aus:

 

 

 

 

Quelle : mimikama.at

 

Update: 16.03.2012 :

Achtung “Das neue rosa Facebook” ist wieder bei facebook stark unterwegs diesmal mit einer ganz neuen Domain : besterosathemen.com und bewirkt genau das Selbe wie auch schon der Fake bzw. die Abzocke zuvor.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Anonymous hat Facebook nicht vernichtet

Anonymous versprach Anfang August, dass die Hacker-Gemeinschaft Facebook – den “Feind der Freiheit” – am 5. November vernichten wird. Doch hier haben die Hacker den Mund wohl etwas zu voll genommen. Facebook sah diesem Tag gelassen entgegen und die Internetseite funktionierte den ganzen Tag ohne Störungen. Vor wenigen Tagen war aus dem Umfeld von Anonymous zudem zu vernehmen, dass Facebook doch nicht attackiert werden solle.

“Das Kommunikationsmedium, das ihr alle so von Herzen bewundert, wird zerstört! Bereitet euch auf einen bedeutenden Tag vor, der in die Geschichte eingehen wird.” Mit dieser vollmundigen Versprechen hatte Anonymous Anfang August in einem YouTube-Video die Vernichtung des sozialen Netzwerkes angekündigt. Doch Sicherheitsexperten bezweifelten, dass Hacker Facebook ernsthaft gefährden oder den Betrieb der Seite behindern können. “Ich glaube nicht, dass es Hackern gelingen wird, die Internetseite von Facebook wesentlich zu stören”, sagte Sicherheitsexperte Eddy Willems von der Internetfirma Data Security am Freitag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dapd in Brüssel.

Facebook bleibt gelassen

Vor wenigen Tagen bereits hatten Mitglieder von Anonymous über Twitter mitgeteilt, dass doch kein Angriff auf Facebook staffinden solle. Auch Sicherheitsexperte Willems vermutet, dass höchstens eine Splittergruppe des losen Hacker-Bündnisses versuchen könnte, das soziale Netzwerk zu sabotieren. Auch Facebook blieb angesichts der Drohungen gelassen. Eine Unternehmenssprecherin sagte in Hamburg: “Wir erwarten einen möglichen Angriff von Anonymous genauso, wie wir andere Angriffe an jedem anderen Tag erwarten.” Aufgrund der Größe des Unternehmens drohten die gleichen Gefahren, wie sie überall im Internet zu finden sind. Für Anonymous ist das ganze kein Triumph. Vielleicht versuchten die Hacker-Gruppierung deshalb, mit der Siegesmeldung über das Drogenkartell Los Zetas wenigstens etwas Ruhm zu ernten.
Drohung kaum umsetzbar

Quelle: t-online.de/Zum Artikel

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Games: Monstersgame:Das habt ihr euch verdient: Errungenschaften!

Hallo zusammen!

Was lange währt, wird endlich gut, und so werden wir morgen mit dem Verteilen des neuesten MonstersGame-Updates beginnen.

Wie die meisten von euch vermutlich wissen, steht dieses Update ganz im Zeichen der Errungenschaften, die ihr euch im Spiel verdienen könnt, vielleicht teilweise auch schon verdient habt. Mit der Zeit werdet ihr wahrscheinlich feststellen, dass sich die Errungenschaften wirklich durch das gesamte Spiel ziehen …

Darüber hinaus haben wir versucht, MonstersGame an sehr vielen Stellen zu verbessern und euer Spielerlebnis “runder” zu gestalten. Ihr werdet also vermutlich feststellen, dass sich vieles geändert hat, manches mehr, anderes weniger. Ich befürchte auch, dass nicht jedem von euch jede Änderung gleich gut gefallen wird, aber ich denke schon, dass das Gesamtpaket euch allen Spaß machen wird.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz ausdrücklich bei “unseren” Testern vom Testserver 2 bedanken – ihr habt großartig geholfen! Dank eurer Mühen gingen die Arbeiten am Update schneller voran, es wurden mehr Fehler gefunden und wir hoffen, es hat euch auch Spaß gemacht, einen Blick in die Zukunft von MonstersGame zu werfen. Um uns mit einer kleinen Geste bei euch zu bedanken, werdet ihr mit der exklusiven Errungenschaft “Hellseher” ausgezeichnet werden.

Bevor wir noch ein paar Worte zum konkreten Inhalt des Updates verlieren, möchten wir euch kurz darüber informieren, wie wir den “Rollout” des Updates vornehmen werden:

Morgen früh beginnen wir mit dem ersten deutschen Server (DE1). Spätestens Mittags sollte der Server wieder verfügbar sein. Da das Update kaum einen Stein auf dem anderen läßt, werden wir dann mit der Aktualisierung der weiteren Server erst ein paar Tage warten. In dieser Zeit werden wir so schnell, vor allem aber so umfassend wie möglich alle eventuellen Probleme beheben. Dann werden – einer nach dem anderen, aber in schnellerer Folge – die verbleibenden Server aktualisiert. Die deutschen Welten sollten somit spätestens Ende der kommenden Woche alle auf dem neuesten Stand sein.

Wie bereits erwähnt stehen die Errungenschaften im Zentrum des Updates. Die meisten Errungenschaften erhaltet ihr, weil ihr eine bestimmte Leistung erbracht habt. Das könnte beispielsweise sein, eine bestimmte Anzahl von Angriffen ausgeführt zu haben. Gerüchten zufolge soll es auch Errungenschaften geben, die besonderen Pechvögeln zum Trost gereicht werden, und ganz sicher gibt es solche, die einmalige, besondere Leistungen belohnen.

Errungenschaften können euch auch dabei helfen, eure Kreatur der Nacht individueller zu gestalten und zu optimieren; Genaueres dazu findet ihr in der Spielanleitung, sobald die entsprechende Welt aktualisiert wurde. Der Fortschritt “auf dem Weg” zu bestimmten Errungenschaften wird auf der Errungenschaften-Seite im Spiel angezeigt. Sobald ihr also eine Handlung, die zu einer Errungenschaft führt zum ersten Mal ausgeführt habt, taucht diese Errungenschaft in der Liste auf.

Auch wenn viele Errungenschaften Rückschlüsse darauf zulassen, wodurch ihr sie euch verdient habt, wird euch weder das noch der konkret zu erreichende Wert angezeigt, auch nicht, wenn ihr mit der Errungenschaft ausgezeichnet wurdet. Ich bin mir sicher, dass ihr als Community das schnell herausfinden werdet …

Nach dem ersten Login werden die meisten von euch feststellen, dass sie bereits ein paar Errungenschaften zur Verfügung haben. Im Zuge des Aktualisierungsvorgangs wird anhand bestimmter uns vorliegender Daten ein annähernder Wert für bestimmte Errungenschaften ermittelt und euch “gutgeschrieben”. Bedenkt bitte, dass es sich dabei nur um eine Annäherung handelt – da diese aber für jeden Spieler gleichermaßen berechnet wird, ist die Annährung für alle Spieler gleich “fair”. Es wird auch Errungenschaften geben, die bei Null zu zählen beginnen. Für manche Handlungen haben wir keine Daten zur Verfügung – diese werden dann erst bei Null anfangen zu zählen. Auch das gilt wiederum für alle Spieler gleich.

Wir sind uns sicher, dass ihr die vielen anderen Verbesserungen und Korrekturen im Spiel schnell entdecken werdet. Dazu gehören unter anderem erweiterte Tooltips, die euch deutlich mehr Informationen zukommen lassen, unter anderem hinsichtlich der Eigenschaften eurer Ausrüstung oder der Ahnenfertigkeiten. In der (zuschaltbaren!) Statusleiste gibt es nun einen ständigen Timer, der euch über den Verlauf einer Menschenjagd oder der Arbeit auf dem Friedhof informiert … und viele größere und kleinere Änderungen mehr.

Aber genug davon! Wir hoffen, dass ihr die von uns geplante Vorgehensweise nachvollziehen könnt, und dass diejenigen, die nicht auf DE1 spielen, Verständnis dafür haben, dass sie das Update etwas später bekommen.

Und jetzt bleibt uns nur noch, euch (früher oder etwas später) viel Spaß beim Erkunden, aber auch beim Einsetzen der Errungenschaften zu wünschen und natürlich ganz generell bei MonstersGame!

Viele Grüße

Patches und das ganze MonstersGame-Team!

Zur Ankuendigung/Hier klicken

Auch werden wir mit eurer Hilfe schnellst moeglich die Neuerungen und Fragen etc. in MGwiki umsetzten, alle sind dazu herzlich dann eingeladen :)

Unter arcadewelten.eu findet ihr noch einige tolle Sachen fuers Monstersgame spielen und vieles mehr, und beim Warten bis der Server wieder laeuft sind auch alle Herzlich eingeladen dort einige Arcadegames zu spielen und vieles mehr :)

 

 

 

 

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Privatsphäre – Facebook macht jetzt auf Google+

Facebook wird seit langer Zeit für seine gut versteckten und komplizierten Einstellungen rund um die Privatsphäre der Nutzer kritisiert. Jetzt hat das Unternehmen grundlegende Veränderungen an den entsprechenden Funktionen vorgenommen, die sehr stark an das Konzept der Circles von Google+ erinnern.

Die erste Änderung bezeichnet Facebook als “Inline Profile Controls”, also Einstellungen, die innerhalb des Profils vorgenommen werden können. Sobald man sich in der Bearbeiten-Ansicht des persönlichen Profils befindet, kann man neben jedem Eintrag ein neues Icon erkennen, das ein Menü beherbergt, über das mit einem Klick festgelegt werden kann, wer den ausgewählten Inhalt sehen darf. Ist er öffentlich einsehbar, dürfen ihn nur Freunde sehen oder möchte ich benutzerdefinierte Einstellungen für diesen Part vornehmen?

Quelle : winfuture.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Unerwünschte Kontaktanfragen nerven-Trend geht zum Zweit-Netzwerk

Fast jeder unter 30 ist inzwischen mit einem Profil im Netz vertreten. Doch auch die Älteren pflegen online Kontakte, im Schnitt sind es 133. Jeder Dritte hat allerdings schon negative Erfahrungen gesammelt, gerade Frauen klagen über Anzüglichkeiten.

Soziale Netzwerke haben sich zum Massenphänomen entwickelt: Laut einer Forsa-Umfrage tummeln sich drei Viertel aller Internetnutzer in Online-Communitys. Das entspricht 40 Millionen Bundesbürgern. Allein zwischen 2010 und 2011 wuchs die Zahl der Netzwerker um zehn Millionen. Bei den unter 30-Jährigen sind sogar 96 Prozent bei Facebook, Xing und Co. unterwegs. Der Trend geht allgemein zum Zweit- oder Dritt-Netzwerk: Durchschnittlich ist jedes Mitglied bei 2,4 Communitys angemeldet.

133 Netzkontakte pflegt der durchschnittliche Nutzer, wobei die jüngeren sehr viel umtriebiger sind: Während Surfer ab 50 Jahren meist weniger als 30 “Freunde” in ihrer Kontaktliste haben, sind es bei jedem Dritten unter 30 Jahren mehr als 200. Die Mehrheit der Mitglieder gab an, in den Netzwerken Freundschaften zu pflegen, jeder Zweite informiert sich dort über Veranstaltungen und Treffen, jeder Dritte fand in Communitys neue Freunde. Sechs Prozent lernten in Netzwerken sogar ihren Lebenspartner kennen. Berufliche Kontakte konnten sieben Prozent der Befragten knüpfen.

Quelle : n-tv.de

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Banken-Seiten weiterhin unsicher

Im September berichtete das Computermagazin c’t über ungenügende Sicherheit bei Banken-Websites. Der 16-jährigen Schüler Armin Razmdjou hatte auf den Web-Seiten von 17 Banken Cross Site Scripting Lücken entdeckt. Als er drei Monate später die Web-Auftritte der Banken nochmals testete, fand er in jedem Web-Auftritt erneut ernst zu nehmende Sicherheitslücken, berichtet c’t in der nächsten Ausgabe. Benjamin Strebel kam auf die gleiche Idee und konnte weitere Lücken aufdecken.

Quelle : heise.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Krebs dank Wasserspielzeug : Gifte in Luftmatratzen und Co.

In rund jedem dritten Badeartikel für den Strand sind Weichmacher in hoher Konzentration enthalten. Das hat eine Untersuchung des TÜV Rheinlands ergeben.

Wer am Strand in Urlaubslaune aufblasbares Wasserspielzeug oder Luftmatratzen kauft, bekommt oft schlechte und schlimmstenfalls sogar gefährliche Produkte. Dies geht aus einer Untersuchung des TÜV Rheinland hervor, dessen Experten zu Testzwecken insgesamt 88 Schwimmartikel an Urlaubsstränden in Frankreich, Italien und den Niederlanden gekauft haben – von Luftmatratzen über Schwimmringe bis hin zu Schwimmtieren. Das Ergebnis ist laut TÜV alarmierend: Jedes zweite der geprüften Produkte hätte in der EU gar nicht verkauft werden dürfen, weil Sicherheits- und Kennzeichnungsnormen nicht erfüllt sind.

quelle und voller Artikel : n-tv.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: