Schlagwort-Archive: Kaffeefahrt

Kaffeefahrt in Viersen: Kripo ermittelt wegen Betrug bei Verkaufsveranstaltung

Eine Gruppe Senioren ist bei einer Verkaufsveranstaltung in Viersen-Süchteln betrogen worden: Ihnen wurde ein Gerät für 1650 Euro verkauft, das gesundheitliche Beschwerden lindern soll. Dabei war es nur ein Gerät zur Messung von Licht…

Quelle und vollständiger Bericht: rp-online.de

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Dubiose Werbepost: Alles Käse mit der Kaffeefahrt

Dubiose Werbepost einer „Käserei de Jong“ flatterte dieser Tage jetzt auch einer Frau aus Gerolzhofen in den Briefkasten. „Alles Käse“…

Quelle und vollständiger Bericht: mainpost.de

via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Verbraucherzentrale Göttingen: Warnung vor betrügerischen Kaffeefahrten

Diesmal lädt das „Eventbüro Feinkostkette“ aus Neuenland ein.

Quelle und vollständiger Bericht: goettinger-tageblatt.de

 

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kaffeefahrt-Abzocke mit dem Alpenkönig

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizeiinspektion Leer/Emden vor sog. Kaffeefahrten. Explizit geht es hier um einen Veranstalter der sich “Der Alpenkönig” nennt.

Quelle und vollständiger Bericht: antiabzockenet.blogspot.com

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kaffeefahrtfirma Vilsana Product AG im Visier Schweizer Behörden

Die Recherchen von “Espresso” zur Kaffeefahrten-Firma Vilsana Product AG haben Folgen: Die Handelsregisterämter von Zürich und Zug prüfen, ob die Firmen von Vilsana-Chef Peter Mählmann aus dem Handelsregister gelöscht werden müssen.

Quelle und vollständiger Bericht: drs.ch

Dazu interessant und lesenswert:

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Abzocker suchen Opfer

Eingeladen hat ein mysteriöses Unternehmen mit dem Namen Schwarzwald Spezialitäten Ltd. in der Hochstraße 263 im beschaulichen Glottertal. Nur: In dem Schwarzwald-Ort mit 3000 Einwohnern gibt es gar keine Hochstraße. Das jedenfalls sagte auf Anfrage ein Beamter des zuständigen Polizeipostens in Gundelfingen. Auch mit Telefonbuch und Handelsregister kommt man nicht weiter.

Quelle: infranken.de / Zum Artikel

via: Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kaffeefahrt-Veranstalter betrügen 77-Jährige

Trotz kritischer Nachfrage ist eine 77 Jahre alte Frau letztlich doch noch Opfer betrügerischer Veranstalter einer Kaffeefahrt geworden. Jetzt hat sie Anzeige wegen Betruges erstattet. Die Seniorin hatte erst vor kurzem an einer kostenlosen Kaffeefahrt teilgenommen.

Quelle :  badische-zeitung.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Busfahrt mit unbekanntem Ziel

Zahlreiche Achimer haben in diesen Tagen Post bekommen von der Sozietät Hans-Peter Klein & Kollegen aus Düsseldorf. In dem seriös aufgemachten Schreiben, das den Eindruck erweckt, bei der Sozietät handele es sich um Rechtsanwälte, wird von einer angeblichen Gewinnübergabe gesprochen.

Quelle: weser-kurier.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Immer mehr Einladungen zu Kaffeefahrten

«Dass sich die Betrüger nicht einmal vom neuen Verbot abschrecken lassen, ist dreist», schimpft Margrit Büchi* aus Bümpliz. In ihrem Briefkasten fand sie kürzlich ein Schreiben der Firma Vilsana AG mit Postfach in Mettau. Als angebliche Gewinnerin eines dritten Platzes wird sie eingeladen, am 1. Juni bei einer Carfahrt zum Thunersee den Gewinn von 3000 Franken entgegenzunehmen.

Quelle: 20min.ch / Zum Artikel

Weitere Informationen und Hintergründe zur Vilsana Product AG:

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: