Schlagwort-Archive: Treiber

Netzbetreiber: Kunden werden per SMS vor Aldi-Talk-Falle gewarnt

Die Telefónica wehrt sich gegen den Vorwurf, in Aldi Talk gebe es eine Kostenfalle. Vielmehr müsse von einem Kostenschutz gesprochen werden. Betroffene dürften nicht mehrere SMS des Kundendienstes ignorieren.

 

Quelle und vollstaendiger Artikel :  golem.de /Zum Artikel

 
 

 
 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Großstörung bei Kabelnetzbetreiber Unitymedia

Kein Telefon, kein Internet, kein TV, so die lapidare Fehlerbeschreibung vieler Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia. Mittlerweile scheint Unitymedia den Komplettausfall nach und nach zu beheben.

 

Quelle und vollstaendiger Artikel :  heise.de /Zum Artikel

 
 

 
 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

2-Click Social Media Buttons auf dem MG Blog

Da Facebook beim Besuchen von Webseiten schon Statistiken etc. laed gehen viele Ressourcen beim Seiten Start verloren, und das sogar unnoetig den nicht jeder nutzt Facebook oder nutzt die “Like” Funktion in Blogs oder Webseiten, mal von dem ganzen Datenschutz Debakel abgesehen der durch die Medien fast Taeglich weht.

also ist ein kleines Umdenken auch hier bei uns angebracht und haben uns auf die Suche gemacht und haben ein Tolles Plugin gefunden und zwar das 2-Click Social Media Buttons Plugin.

Hier muss jeder erst das Laden von z.b. Facebook oder Google + erlauben und kann dann erst liken bzw. ein Plus verteilen. Die Lösung ist von heise.de und wurde hier Super fuer WordPress umgesetzt.

Hat auch den grossen Vorteil das dadurch auch fuer langsame Internet anschluesse bessere Ressourcen geschaffen werden die vielleicht gerade nicht “liken” wollen und somit das laden der ganzen Facebook , Google + Stati Server nicht mehr geben ist.

Zitat von heise :

Das Konzept ist einfach. Standardmäßig bettet heise online deaktivierte Buttons ein, die keinen Kontakt mit den Servern von Facebook & Co herstellen. Erst wenn der Anwender diese aktiviert und damit seine Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Google oder Twitter erklärt, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung her. Dann kann der Anwender mit einem zweiten Klick seine Empfehlung übermitteln. Ist er beim sozialen Netz seiner Wahl bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem man den Text des Tweets noch bearbeiten kann.

 

Und wer wirklich “liken” moechte dem machen die 2 Klicks sicher nichts aus, so denken wir auf jeden fall aber sicherlich auch x Andere Seiten Besucher und Seiten Betreiber, ausserdem gibt es da auch noch ein Allheilmittel wem das  2 Mal klicken fuer ein “like” stoert :

Zitat von Heise.de :

Wem die Übertragung der Daten egal und die Bequemlichkeit wichtiger ist, der kann den Button des von ihm regelmäßig genutzten sozialen Netzwerks dauerhaft aktivieren. Dazu setzt man unter dem Zahnrad-Icon das passende Häkchen und hat dann den gleichen Zustand wie bei vielen anderen Web-Sites: Der ausgewählte Button ist immer direkt aktiv. Über das Zahnrad-Icon kann man dies später auch wieder ändern.

 

Daher ist nun die 2-Click Social Media Buttons ab sofort hier Aktiviert und die alte like Funktion geht hier in den Ruhestand, sollte es Probleme oder stoerungen geben waeren wir fuer einen Hinweis dankbar.

Die Redaktion

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Legende des Grünen Drachen: Update am 23.11.2012

Nach dem rewrite von lotgd geht es unter http://lotgd.aszlig.net voll weiter und es wurden schon einige Updates und Verbesserungen eingespielt und erweitert.

Nach dem groesseren Update vom 11.11.2012 folgte nun ein kleines Updates was den Söldnern und Monster etwas Mehrheit verschaffen sollte :

und man spielte ein Kleines Update 23.11.2012 ein :

 

Liebe Dorfbewohner,
wir machen euch Kundig das sich ein klein Wenig in unserem Land geandert bzw. sich erweitert hat.

– Neue Begleiter im Söldnerlager
– Neue Reittiere “Insekt” und “Geist vorhanden
– Neue Monster ab Level 16 (Monster Level)

Fehler Korrigiert / Updates :

– Auf dem Gewerbemarkt im Industrie Gebiet wurden ein paar kleiner Fehler korrigiert um sich die Produkte zu kaufen die Buffs ausloesen.
– Weitere Übersetzungen von Englisch
– Übersetzungsfehler korrigiert und verbessert

Änderungen:

– Söldner Calina Hermedes Heiler Level erhoeht.

Quelle : MoTD

Auch die Halloween Aktion brachte eine Menge spass und extra Gegner die nur zu dieser Zeit dort zu finden waren und viel an Erfahrung und Gold beim Spieler gelassen hatten.

Das Spiel ist ein RPG Browser Game und kostenlos und auch fuer Juengere geeignet und sehr Ressourcen schonend.

Laut Betreiber wird an einem neuen Update bereits gearbeitet was das beinhaltet wollte man aber noch nicht verraten.

 

Spielen und Anmelden kann man sich Kostenlos hier : Legende vom Grünen Drachen

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Botnetz-Betreiber muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis

In den USA ist ein 30 Jahre alter Mann zu einer Gefängnisstrafe von 30 Monaten verurteilt worden, der anderen Zugänge zu von ihm aufgebauten Botnetzen verkauft hat. Er habe sich bereits im vergangenen Jahr vor dem US-Bundesbezirksgericht in Washington D.C. schuldig bekannt, geht aus einer Mitteilung des US-Justizministeriums hervor.

 

Quelle: Heise.de /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Bing kann jetzt Fotos auf Facebook durchsuchen

Microsoft und die Betreiber des weltgrößten Social Networks Facebook rücken im Hinblick auf die Suchmaschine Bing näher zusammen. Dank einer neu eingeführten Funktion lassen sich die Facebook-Bilder damit durchsuchen.

Quelle und vollstaendiger Bericht : winfuture.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Warnung vor “DU WILLST AUCH DEN CHAT SPION?”

In Facebook ein jeder weiss sich eine menge Scheiss misst aneigt.

Im moment macht eine neue Sache mal die runde bei Facebook und zwar eine angebliche Moeglichkeit das man im Chat bei Facebook Spionieren kann, und die Anleitung soll so etwas von Simple sein :

 

DU WILLST AUCH DEN CHAT SPION?
Dann befolge diese Schritte!

1. Teile dieses Foto
2. Abonniert: https://www.facebook.com/marius.sopix.3

3. Kommentier mir Danke.

Wartet kurz und staunt! / Bitte alles nach der reihe befolgen!!

LEUTE HABT GEDULT, ES DAUERT MANCHMAL AUCH ETWAS LÄNGER! Und bricht es nicht direkt ab, ich würde niemals meine Seite dafür riskieren!

 

Die Anleitung kommt von der Facebook SeiteOhne Spaß Kein Fun wo wohl der Betreiber der jenige ist der dort Aboniert werden soll.

by http://blog.arcadewelten.eu

 

 

 

 

 

 

 

Interessant oder um es besser zu sagen ein Lacher ist der Hinweis noch : ich würde niemals meine Seite dafür riskieren! 

Nein natuerlich wuerde er das nicht, und Morgen wird er den Leuten zeigen wie man aus Stroh Gold spinnen kann ;)

Leute einen Chat Spion gibt es nicht und wird es auch niemals geben egal was euch Seiten oder Anwendungen versprechen, sollte aber eigentlich jedem klar sein so heiss sollte es nicht sein, das man den Kopf ausschaltet.

 

Also lasst euch keinen Baeren auf binden ist heute eh heiss genug fuer so was, Kopf einschalten ob und wie so was ueberhaupt moeglich sein soll, sicher werden diese Seiten eh schnell nach dem es Public wird das es sich um betrug Handelt schnell ihre Beitraege loeschen, anstatt sich bei euch zu entschuldigen aber wir haben ja hier die Screenshots :)

 

Schoenen Rest Sonntag und kuehlt euch schoen ab wie wir es im buero versuchen :)

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Wenn du auch so denkst dann …, wenn du das auch machen wuerdest dann … like hier und like da

Im Moment laesst mich Facebook doch ziemlich aufstossen, den jeder 4 Post beinhaltet den Satz : “wenn dir das gefaellt dann druecke like“, “wer das noch kennt drueck gefaellt mir” oder auch “Wer wuerde sie streicheln?” liken“, so was stoesst dann doch sehr doll auf und hat meiner meinung nach nichts mehr irgend wie mit Sozialem Netzwerk zu tuen, hier gilt mittlerweile nur noch darum irgend wie die meisten fans oder “gefaellt mir” klicks zu bekommen.

Getarnt ist das alles mit irgend welchen Bildern von Suessen Tieren, schock Meldungen oder irgend welchen Anwendungen die einem irgend was ueber mich selbst verraten sollen was ich doch ohnehin eigentlich selbst schon weiss, ist das nun alles das Web 2.0 ? Gut ich mag den ausdruck Web 2.0 eigentlich ueberhaupt nicht, aber das so genannte Web 2.0 ist ja eh in aller Munde daher beziehe ich das einfach mal darauf, das kann doch nicht der gesamte Inhalt von einem Sozialen Netzwerk sein oder etwa doch ?

Immer mehr Seiten auf Facebook stellen ihren Inhalt nicht mehr so ohne weiteres zur verfuegung, nein man muss Fan sein nur so darf man auch an dem Inhalt Teil haben, siehe ein paar Beispiele :

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So koennte ich nun Stundenlang weiter machen und mich von diesen ganzen Facebook Seiten weiter zum Gefaellt mir klicken oder zum Teilen zwingen lassen, nur um dann irgend wo nach Seiten wie z.b. gepostet.com,  gepostet.net, vids.gepostet.net weiter leiten zu lassen die meist eh von ein und dem Selben Betreiber erstellt wurden und von den Facebook Seiten auf die Seite verlinken um hier sich unrecht maessig an fremden Video content , Bilder Content oder was auch immer zu bereichern, und mit per popup Werbung oder anders aufzudraengen, und selbst wenn man mal ein Video findet dann ist man wieder in der Pflicht irgend etwas zu machen :

 

 

 

 

 

Also steht man wieder vor der Pflicht was zu machen, dabei ist der Seitenbetreiber nicht mal verfasser meist von den Videos, nein aber er generiert damit wieder ein gefaellt mir, wodurch dann mein Freundeskreis auch eben so aufgefordert werden soll sich das Video anzuschauen, um dann auch wieder auf like bzw. gefaellt mir zu druecken und das geht immer so weiter, da vergeht doch jedem eigentlich die lust dran oder ?

Scheinbar nicht, den es gibt hunderte bzw. tausende von Leuten die leider auf alles klicken was ein gefaellt mir und ein teilen von sich geben kann, und daher werden es auch immer mehr und mehr solcher Seiten und Gruppen mit dem “gefaellt mir” und “teilen” zwang sei es nur selbst um einen Text oder einen Artikel zu lesen.

 

 

 

 

 

 

 

Und die Seite will natuerlich mir wieder irgend etwas sagen was ich natuerlich nicht ueber mich selbst weiss bzw. mir meine Schulnoten verraten, waere sicher lustig, einige von uns sind ja schon einige Jahre nicht mehr in der Schule ob es dann trotzdem Noten gibt ? oder beziehen die sich dann aufs Arbeitsleben ?

 

 

 

 

 

 

Und in jedem Artikel wird mann dann wieder rum auf irgend welche Seiten verlinkt bzw. gelotzt wie z.b. bei der Facebook Seite : Funny die uns dann auf z.b. folgende Webseiten versucht zu locken :
gepostet.com, ragecomic.de, 1jux.net, locopengu.com

Laesst sich den nur noch so Arbeiten und Inhalt verkaufen ? bzw. es ist ja nicht mal der eigene Inhalt sondern eigentlich immer von x anderen Seiten kopierter Inhalt, das ist nun die Zukunft von Facebook bzw. eines Sozialen Netzwerk ?

Eigentlich koennte man ja denken ok, was regt man sich nun ueber solche fun fake Seiten auf, ignorieren und gut ist, nun ich halte nicht viel von scheu klappen das mal eben noch erwaehnt, aber vielleicht hat deer ein oder andere recht solche sachen dann einfach auszublenden, aber es sind auch Seiten die versuchen “likes” und “Fans” zu bekommen mit ganz anderen Methoden und zwar mit Mitleid oder Schock / angst der anderen und das auf Kosten anderer, als beispiel, irgend welche Bilder von Kranken Kindern / Baby, oder auch irgend welche kranken Bilder von Tieren wo jeder aufschreien muss, oder einem nur uebel wird, aber hey das zu unterschmucken mit irgend welchen sachen wie “bei jedem gefaellt mir” spendet facebook xy Cent / Euro, oder aber teile das wenn du auch gegen Tierqaelerei bist.

Natuerlich sind wir dagegen oder was wir sehen macht uns traurig aber so etwas auszunutzen auf Kosten anderer oder nur um sich selbst irgend wie die Taschen zu fuellen ist ekelhaft, und ja auch die so ernannten Tierfreunde die dann so was von ekelhafte Bilder oeffentlich Teilen und um weiteres Teilen Schreien sind ekelhaft meiner Meinung nach, es gibt Kinder bei Facebook, schon mal daran gedacht das diese durch solche Tierquael Bilder geschockt sind, auch ich oder andere wollen die sich nicht sehen wenn wir uns bei facebook anmelden bisschen was lesen dabei essen und dann so was sehen, mal davon abgesehen das solche Bilder dann sicher bei einigen Krankenhirnen Freude verbreitet und so Leute auf ekelige Ideen bringen kann ?

Wer sich nun fragt was wollen die eigentlich vom MG Blog ?

Das ist einfach und leicht gesagt, Luft wollen wir uns machen, und auch zum denken anregen, vielleicht mal das jeder sein Handeln ueberdenkt was er so im Netz macht, veroeffentlicht und projiziert.

Vielleicht einfach mal kein Gefaellt mir auf irgend welchen Fake Fun Bilder abgeben, vielleicht mal kein Bild von gequaelten Tieren ohne nachzudenken zu teilen weil vielleicht am anderen Ende ein Kind sitzt, einfach mal den ganzen Gefaellt mir Kram und Teil Kram Boykottieren, den ihr bzw. wir alle bestimmen den Inhalt im Netz und Sozialen Medien mit, den um so mehr bestimmte Sachen der Massen Gefallen schiessen diese auch wie Pilze aus dem Boden, natuerlich soll jeder der etwas toll findet dieses dem anderen auch mitteilen und den macher dafuer auch mal loeben und weitersagen, aber vielleicht auch nicht immer alles ;)

 

So wir haben fertig und uns mal ein wenig Luft gemacht und einfach auch mal das gerade niedergeschrieben was uns hier so gerade im Kopf herumschwirrt ist, und es soll gegen niemanden Persoenlich sein und niemand soll nun mit dem Finger auf jedem Zeigen und sagen “Der hat… / der macht …” das meinten wir auf keinen Fall und hat nicht verstanden um was es uns hier eigentlich ging.

Ein wie wir finden Geiles Lied was unserer Meinung bisschen gerade passt hier mal :


Das Video ist uebrigen ein Fan vid, waas echt gut gelungen ist, hier ganz ohne like zwang XD

Und nun Raus das schoene Wetter geniessen und die Zeilen hier Zeilen sein lassen ;)

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook : Warnung vor 1000-amazon-gutscheine.com

Wie die Gruppe Killer Lili vs Spam/Viren in Facebook berichtet ist eine neue Fake Seite im Umlauf, die einem wie soll es auch anders sein, Gutscheine von Amazon verspricht, 50 € um genau zu sein, es gibt natuerlich keinen Gutschein wenn man den misst Teilt oder gefaellt mir drueckt !

 

So sieht die Webseite 1000-amazon-gutscheine.com aus, und suggeriert mit der Aufmachung es haette wirklich was mit Amazon zu tuen, dem ist natuerlich nicht so :

 

 

by http://blog.arcadewelten.eu

 

 

 

 

 

 

 

Welchen sinn da hinter steckt ist eigentlich sehr schnell erklaert, man erhofft sich so nun genug Leute auf die Seite zu locken daher auch das “gefaellt mir druecken” und der “Teilen” zwang um hier fuer User Nachschub zu sorgen, und hier verdienen die Betrueger dann dran, den es wird Google Werbung geschaltet damit lassen sich ein paar Cent verdienen, und es ist wirklich nicht viel was man damit verdient, daher auch die Taktik mit dem Teilen etc.

Der Server verweist nach USA aber wenn man sich hier mal den Register Auszug anschaut kommt man schon auf einen Herren mit der Adresse aus Berlin :

 

Registrant:
Maik Schuster
Lindenweg 18
Berlin, Berlin 13599
Germany

Administrative Contact:
Maik Schuster
Lindenweg 18
Berlin, Berlin 13599
Germany

+49 1635359867

Technical Contact:
Maik Schuster
Lindenweg 18
Berlin, Berlin 13599
Germany

+49 1635359867

Record expires on 2013/06/24 UTC
Record created on 2012/06/24 UTC

Domain servers in listed order:
ns1.freehostingnoads.net
ns2.freehostingnoads.net
ns3.freehostingnoads.net
ns4.freehostingnoads.net

 

 

Auf dem Selben Server befinden sich dann noch inhalte mit irgend welchen Sexuellen Inhalten die wohl aber nicht dm Herren zuzurechnen sind, aber hiermit sieht man das auch der Hoster nicht gerade schaut welche Kunden er sich so ins Haus holt bzw. auf dem Server.

Ob der Seitenbetreiber der Seite 1000-amazon-gutscheine.com sich im Klaren ist das Amazone seine Marke und Logos geschutzt hat und dieses strafbar ist bei missbrauch ? Auch google hat es ueberhaupt nicht gerne wenn man an ihrem Adsense Programm teilnimmt und dieses auf Betrugsseiten einbindet ?Bin gespannt wie viele meldungen an Amazone und auch an Google rausgehen werden und wann er die Seite dicht macht bzw. wann google ihn aus dem Programm schmeisst.

Unser Tip, grossen Bogen machen um diese Webseite, Bei WOT Bewerten : http://www.mywot.com/en/scorecard/1000-amazon-gutscheine.com und dann schnell verlassen und sonst dort nichts anklicken, wir haben die Webseite mit unserem Filter gesperrt und beim naechsten Filter update im Laufe des Tages ist fuer unsere Filter Abonnenten die Seite nicht aufzurufen ;)

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Gericht: Hausdurchsuchung bei Kim Dotcom war rechtswidrig

In Neuseeland hat die Vorsitzende des High Court die Durchsuchungsbefehle gegen Kim Dotcom für gesetzwidrig erklärt (PDF-Datei). Darin seien die Vorwürfe, die dem Betreiber des Sharehosters Megaupload gemacht wurden, nicht hinreichend ausgeführt worden. Mit diesen zu allgemein gehaltenen Durchsuchungsbefehlen habe die Polizei auch Material konfisziert, das mit den Vorwürfen in keiner Verbindung stand. Aus diesem Grund seien Durchsuchung und Beschlagnahmung widerrechtlich erfolgt.

Quelle: Heise.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: