Schlagwort-Archiv: tricks

Facebook-Nutzer lösten Porno-Flut aus

Facebookhat die Ursache für den massiven Porno-Spam ausgemacht, der sich in den vergangenen Tagen in dem sozialen Netzwerk ausbreitete. Tausende Nutzer beschwerten sich über pornografische Bilder und Fotomontagen sowie blutrünstige Bilder, die plötzlich auf ihren Facebook-Seiten auftauchten. Laut Facebook trugen Facebook-Nutzer selbst wesentlich zu der Verbreitung des Porno-Spams bei.

Quelle: T-Online.de / Zum Artikel

 

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Akte 2011 vom 18.10.11: Die Gewinnspielmafia (Video)

Bei Anruf Geld weg! Die Tricks der Gewinnspiel-Mafia. Wer über die Hintermänner mit deren Methoden berichtete, wurde eingeschüchtert und sogar vor Gericht gezerrt. So ist es auch dem Berliner Rechtsanwalt Stefan Richter widerfahren.


Die Gewinnspielabzocker von verbraucherinfoTV

Quelle: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

Via2: Abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Die Abzocker: Der Telefon Gewinnspiel- Terror (Video)

Fast täglich, und das seit Jahren, nerven unseriöse Firmen mit ihren unerwünschten Telefonanrufen, (Cold Calls) mit denen sie Gewinnspiele verkaufen wollen. In dem Videobeitrag wird deutlich, wie machtlos die deutschen Strafverfolger zu sein scheinen, obwohl die Gewinnspielgauner nicht aus der Karibik oder Russland, sondern möglicherweise vom Nachbarland Österreich aus handeln.


Gewinnbimmler von verbraucherinfoTV

Quelle: Konsumer.info / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

Via Abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kaffeefahrten: Rentner überführen Anbieter von Wundermittel

Dem Rentnerpaar wurde ein Wundergerät gegen Krebs, Alzheimer und Blasenschwäche versprochen, tatsächlich handelte es sich um einen Betrugsversuch. Doch Krystina (72) und Bruno K. (78) alarmierten die Polizei. Die warnt vor den Tricks der Kaffeefahrt-Abzocker.

Quelle: DerWesten.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Sat.1 Akte Thema vom 12.10.11: Die Drückertricks von Strom-Werbern (Video)

Viele Stromanbieter werben mit günstigen Angeboten. Sorglos-Strom wirbt zb. mit dem 1 cent Vorteil, und bei Stromanbieter “envacom” warten einige Verbraucher seit Monaten auf ihre Schlussrechnung. So manches Spar- Schnäppchen entpuppt sich anscheinend als Trick von Drückerkolonnen.


Die Drückertricks von Strom-Werbern von verbraucherinfoTV

Quelle: Sat1.de / Zum Artikel

Via: Konsumer.info / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

Via2 : abzocknews.de

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Betrug: Werbung für Firmen war nur eine Finte

Dreister geht es kaum: Eine Firma in Eberbach soll mit miesen Tricks bundesweit Werbeaufträge erschwindelt haben. Die Leistungen wurden offenbar nicht erbracht, dennoch klagte die Firma ihre unberechtigten Forderungen ein, so die Anklage. Seit gestern müssen sich drei frühere Mitarbeiterinnen des RI-Verlages vor dem Heidelberger Landgericht verantworten, unter anderem wegen bandenmäßigem Betrug und Falschaussage.

Quelle: Swp.de / Zum Artikel

Via abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Warnung vor Chat-Betrügerinnen

Die Polizei warnt vor russischen Trickbetrügerinnen. Die Frauen bauen über Single-Börsen im Internet Kontakte auf und nehmen ihre Verehrer dann aus. Erst kürzlich ging den Russinnen ein Unterländer auf den Leim.

Quelle: ORF.at / Zum Artikel

Via abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Stiftung Warentest: Provider tricksen bei Internetgeschwindigkeit

Internetprovider werben zwar häufig mit schnellem Internet, speisen den Kunden aber mit viel geringeren Downloadraten ab. Dagegen vorgehen, können Verbraucher nur selten. Es sei denn der Anbieter räumt Sonderrechte ein.

Quelle: Focus.de / Zum Artikel

via abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Trickbetrüger in Colnrade und Delmenhorst unterwegs

Opfer von Trickbetrügern sind am Dienstag eine 78-jährige Colnraderin sowie in der Vorwoche ein 72 Jahre alter Delmenhorster geworden. Nach Polizeiangaben ging es  um Betrug mit so genannten Ukash-Karten, eine Bezahlmethode via Internet.

Quelle: Nwzonline.de / Zum Artikel

via abzocknes.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

WDR Aktuelle Stunde vom 24.10.11: Abzocke mit Unterwäsche-Abo (Video)

Kathrin D. soll ein Abo für Unterwäsche bestellt haben – das behauptet jedenfalls die Firma Provea aus der Schweiz. Kathrin D. behauptet das Gegenteil, wie hunderte weitere vermeintliche Kunden, die im Internet über die neueste Abzock-Masche klagen: Sie sagen, sie haben die Wäsche niemals bestellt, sollen jetzt aber alle zwei Monate mit Strings und BH’s beliefert werden.


Abzocke mit Unterwäsche-Abo von verbraucherinfoTV

Quelle: WDR.de / Zum Artikel

Via: Konsumer.info / Zum Artikel

Videoquelle: Dailymotion.com / Videokanal von verbraucherinfoTV

Via2: abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: