Schlagwort-Archive: Verbot

Werbung für kostenlose Registrierung verboten, wenn Dienst nicht gratis

Wenn der eigentliche Dienst eines Online-Angebotes nicht gratis zu haben ist, darf der Anbieter potenzielle Kunden auch nicht damit ködern, dass die Anmeldung ja kostenfrei sei. Das hat das Landgericht Köln nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) entschieden.

 

Quelle und vollstaendiger Bericht :  winfuture.de / Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Stopp für Abzocke mit Gewinnversprechen

“Sie haben gewonnen” – die kleinen Briefe oder Postkarten, die Geld oder einen Traumurlaub verheißen, dürften Europäer in Zukunft seltener in ihren Briefkästen finden. Weil der vermeintliche Gewinner erst mittlere bis größere Summen zahlen muss, bevor er erfährt, was ihn erwartet, sprachen Verbraucherschützer schon immer von Abzocke. Nun bestätigte der Europäische Gerichtshof in Luxemburg: Derartige Werbung oder Gewinnversprechen sind nicht erlaubt (Az.: C-428/11).

Quelle und vollständiger Bericht: saarbruecker-zeitung.de

Via Abzocknews.de

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

So fies zockt “Megawinn 3000″ ab

Das „Gesetz gegen unerlaubte Telefonwerbung“ kann die Abzocker am Telefon nicht stoppen. In Schleswig-Holstein häufen sich derzeit Anrufe von „Megawinn 3000“ – einem Gewinnspielservice, der Zahlungsaufforderungen für Verträge zuschickt, die nie geschlossen wurden. Eine perfide Masche, wie die Verbraucherzentrale findet.

Quelle: kn-online.de

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Immer mehr Einladungen zu Kaffeefahrten

«Dass sich die Betrüger nicht einmal vom neuen Verbot abschrecken lassen, ist dreist», schimpft Margrit Büchi* aus Bümpliz. In ihrem Briefkasten fand sie kürzlich ein Schreiben der Firma Vilsana AG mit Postfach in Mettau. Als angebliche Gewinnerin eines dritten Platzes wird sie eingeladen, am 1. Juni bei einer Carfahrt zum Thunersee den Gewinn von 3000 Franken entgegenzunehmen.

Quelle: 20min.ch / Zum Artikel

Weitere Informationen und Hintergründe zur Vilsana Product AG:

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kostenfallen bei Klarmobil: Gericht verbietet Prepaid-Abzocke

Klarmobil bewirbt seine Tarife als “einfach, ehrlich, günstig”. Das mag für Flatrates und Minutenpreise gelten, nicht aber für die Extra-Kosten, die in den AGB versteckt sind. Jetzt muss der Mobilfunkdiscounter seine Gebühren ändern.

Quelle: n-tv.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Hygienemängel bei Geflügelproduzent: McDonald’s verzichtet auf Wiesenhof-Hähnchen

Die Schließung einer Schlachterei wegen Hygienemängeln hat für Wiesenhof unangenehme Folgen: McDonald’s hat seinen Lieferanten verboten, Fleisch des niedersächsischen Geflügelproduzenten zu beziehen.

Quelle: Stern.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Foodwatch-Studie: Dickmacher für Kinder treiben Gewinne

Zu fett, zu süß, zu ungesund: Der überwiegende Teil der für Kinder hergestellten Lebensmittel macht krank. Das zeigt zumindest eine Foodwatch-Studie. Demnach forcieren die Konzerne das auch noch – wegen der Margen.

Quelle: Handelsblatt.com / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kaffeefahrt: So fies sollte in Rastede abgezockt werden

Das klingt nach einem schmackhaften Angebot: Bürger aus der Gemeinde wurden von der Firma Spreewälder Rauchspezialitäten zu einem persönlichen Probier-Termin in den Wahnbeker Hof eingeladen.

Quelle: Nwzonline.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

„Dieser Telefonterror macht mich kaputt”: Wiesbadenerin in den Fängen der Telefon-Abzocker

Hannelore Berger (Name geändert) ist mit ihren Nerven am Ende. „Dieser Telefonterror macht mich kaputt. Ich bin fix und fertig“, klagt die 59-Jährige. „Jeden Tag geht das so.“ Die Wiesbadenerin steckt in den Fängen der Gewinnspiel– und Abzockmafia. Jedes Klingeln löst Angst aus. „Ich fange an zu zittern und denke – jetzt geht es schon wieder los.“ Der Rekord waren 22 Anrufe. An einem Tag.

Quelle: Wiesbadener-Tagblatt.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Abzocke durch „Gewerbeauskunfts-Zentrale“: Gericht stoppt irreführende Auskunftsforderungen

Kleine Unternehmer fallen auf den fiesen Trick der Gewerbeauskunft-Zentrale rein: Sie glaubten, sie erteilten einem Amt Auskunft, unterschrieben unbemerkt einen Vertrag und mussten dann fast 600 Euro zahlen. Ein Gericht hat nun die Masche der GWE Wirtschaftsinformationsgesellschaft gestoppt.

Quelle: Fr-online.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: