Schlagwort-Archive: Verfahren

PGP boomt nach Integration in die großen deutschen Mail-Dienste

Die großen deutschen E-Mail-Dienstleister haben lange auf eigene Verfahren gesetzt, um ihren Kunden ein Mehr an Sicherheit zu suggerieren. Nach einigem Hin und Her führten sie dann im August letztlich eine direkte PGP-Unterstützung ein – und haben damit Erfolg.

 

Quelle und vollstaendiger Artikel : winfuture.de / zum Artikel

 
 

 
 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Krankheit schützt mutmaßlichen Betrüger

Weil der Angeklagte wegen Krankheit nicht reisefähig ist, hat die 5. Große Strafkammer des Landgerichts Hanau das Hauptverfahren gegen einen 71-jährigen Hanauer, der heute auf Teneriffa lebt, vorläufig eingestellt.

Quelle und vollständiger Bericht: op-online.de

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Millionenbetrug wird neu verhandelt

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat ein Urteil gegen ein Trio aufgehoben, das vom Bielefelder Landgericht voriges Jahr wegen Online-Betrügereien in Millionenhöhe verurteilt worden war. Mehr als ein Jahr hatte das Verfahren gedauert.

Quelle und vollständiger Bericht: lz.de

 

via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Neues in Redtube Sache – The Archive AG zieht um und benennt neuen Geschäftsführer (Videos)

Wie auf der Webseite von kowabit.de berichtet wird, ist The Archive AG (die vermeintliche Rechteinhaberin der abgemahnten Filme im Redtube Verfahren) umgezogen und zwar von Bassersdorf nach 8484 Weisslingen, in die Grabenwiese 10. Der Sitz der Firma befindet sich also nach wie vor in der Schweiz.

Die Firma hat aber noch etwas anderes verändert: Der bisherige Direktor Philipp Wiik ist aus der Firma ausgeschieden. Der neue Direktor ist ein beninischer Staatsangehöriger namens namens Djengue Nounagnon Sedjro Crespin.

 

Quelle und Vollstaendiger Bericht :  wbs-law.de /Hier geht es zum Artikel

Hier noch einmal interessante Videos zu der Sache von wbs-law :

 

 

 

 

 
 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

US-Filmindustrie jubelt über Copyright-Urteil gegen Hotfile

Wie US-Medien unter Berufung auf die MPAA berichten, hat eine Bundesbezirksrichterin in Florida Hotfile in einem abgekürzten Verfahren der Beihilfe zur Copyrightverletzung schuldig befunden.

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

 

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Online-Redakteur muss in Beugehaft

In dem Verfahren geht es um die Mitarbeiterin einer Klinik in Nordrhein-Westfalen, die sich durch einen Beitrag in dem Bewertungsportal Klinikbewertungen.de verunglimpft…

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

via abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

„Porno-Pranger“-Anwalt vor Gericht: Abmahnerei als illegales Geschäftsmodell?

Haben ein zwielichtiger Geschäftsmann und ein bekannter Regensburger Rechtsanwalt sich zusammengetan, um mit sittenwidrigen Massenabmahnungen Geld zu verdienen? Am Freitag fand deswegen ein erstes Zivilverfahren gegen einen Anwalt der „Porno-Pranger“-Kanzlei Urmann und Collegen statt.

Quelle und vollständiger Bericht: regensburg-digital.de

Siehe auch:

Weiterführende Informationen und Material auf Abzocknews.de:

via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Mahnschreiben der GWE Wirtschaftsinformations GmbH sind wettbewerbswidrig

Jetzt erneut ein wettbewerbsrechtliches Verfahren, in dem das Landgericht Düsseldorf mit Urteil vom 21.12.2012, Aktenzeichen: 38 O 37/12, der GWE untersagt hat, ihre “Kunden” mit Rechnungen, Mahnungen oder Inkassoschreiben zur Zahlung aufzufordern. Das meldet jedenfalls der Deutsche Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität.

Quelle und vollständiger Bericht: klawtext.blogspot.com

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Prozess gegen Schweizer Call-Center-Mafia

Gegen den deutschen Drahtzieher eines Netzwerks, das lange aus der Schweiz massenhaft Kunden um mehrere Millionen erleichterte, läuft in Frankfurt am Main ein Prozess. Schon am ersten Tag legte der Hauptangeklagte ein Geständnis ab.

Quelle und vollständiger Bericht: handelszeitung.ch

Weitere Hintergründe, Informationen und Material dazu auf Abzocknews.de:

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Aufklärung zum Phantombild aus Limbach-Oberfrohna

Auf Facebook wird seit langer Zeit ein Mann gesucht, der angeblich einige Kinder vergewaltigt haben sollte. Zu sehen ist ein Phantombild und einige Nutzer rufen immer wieder auf, dieses Foto zu teilen. Neben dem Bild wurde auch noch ein Link zur „freiepresse.de“ gesetzt. Folgt man den Link gelangt man zu einem Artikel vom 7.10.2011 und hier findet man nochmals das Fahndungsfoto. Überschrift: „Limbach-Oberfrohna: Polizei fahndet nach unbekanntem Sexualstraftäter – Mann soll 13-Jährige missbraucht haben“ allerdings ist es so, dass die Staatsanwaltschaft Zwickau bereits das Verfahren eingestellt hat!

 

Um diesen Beitrag geht es auf Facebook:

 

by mimikama.at

 

 

 

 

 

 

Quelle : mimikama.at /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: