Schlagwort-Archive: Zugangsdaten

Phishing-Attacke bei Facebook: Achtung vor falscher „Facebook Security“ Nachricht! Phishingversuch der übelsten Art!

Wieder einmal versuchen Internetbetrüger mittels eine falschen “Facebook-Security”  Nachricht an Daten von Facebook-Nutzer zu gelangen. Facebook-Nutzer bekommen im Moment eine Nachricht in der sie aufgefordert werden einen Link zu klicken. Angeblich verletze man die Richtlinien von Facebook da man als “lästiger” oder “beleidigender” Facebook-Nutzer eingestuft wurde. Selbstverständlich entspricht dies nicht der Wahrheit. Das Ziel der Internetbetrüger ist es an die Daten von Facebook-Nutzer zu kommen. Folgende Daten werden abgefragt: Vorname, Name, E-Mail, FB-Passwort, Stadt, Geschlecht, Geburtsdatum, E-Mail Zugangsdaten inkl. Passwort, Kreditkartennummer usw.

 

Grafik der Nachricht :

by mimikama.at

 

 

 

 

 

Quelle: mimikama.at /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung Phishingversuch über die Seite „Sichere dir jetzt deine 25€ Amazon Geschenkkarte“

Amazon dürfte bei Internetbetrügern sehr beliebt sein, denn bereits zum 4-mal wird das Unternehmen “Amazon” als Aushängeschild für dubiose Geschäfte herangezogen! Klar ist aber, dass Amazon selbst NICHTS damit zu tun hat und dies keine Aktion und auch keine Seite von Amazon selbst ist. Internetbetrüger “nutzen” hier nur das “Amazon-Logo” und den bekannten Namen aus, um an die Zugangsdaten der Facebook-Nutzer zu gelangen. Versprochen wird ein 25€ Amazon Gutschein. Um diesen angeblich zu bekommen, müssen Facebook-Nutzer 2 Schritte tätigen.

Quelle: mimikama.at /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Wichtige Information: Web-Hoster Hetzner gehackt

Der Web-Hoster warnt seine Kunden, dass am gestrigen Mittwoch ein “missbräuchlicher Zugriff” auf “Kundendaten der Hetzner Online Administrationssysteme” erfolgt sei. Die Rekonstruktion des Vorfalls ist noch nicht abgeschlossen, so dass man Datenmissbrauch nicht ausschließen könne. Konkrete Hinweise von Kundeseite lägen dazu jedoch bislang nicht vor.

Betroffen sind offenbar alle Kunden der Hetzner Online AG. Die sollten vorsichtshalber sämtliche Passwörter auf Hetzner-Systemen umgehend ändern. Der Dienstleister will den Vorfall in Kürze auch “den Aufsichtsbehörden melden” – also wahrscheinlich bei der Polizei Anzeige erstatten.

Quelle : heise.de

Informationen und Diskussionen dazu bei Hetzner im forum : Wichtige Kundeninformation: Möglicher Datenmissbrauch erfordert Änderung Ihrer Zugangsdaten

Status Informationen unter http://www.hetzner-status.de/

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Leere Drohungen gegenüber isharegossip.com-Betreibern

Das Ultimatum an die Betreiber der Mobbing-Website isharegossip.com, sich der Polizei zu stellen, war eine leere Drohung. Das haben die mutmaßlichen Hacker, die angeblich vor einer Woche die Domain isharegossip.com gekapert haben, in einer E-Mail eingeräumt. Die Gruppe, die sich “23timesPi” nennt, habe auch keine persönlichen Daten einfangen können, mit dem Bluff sollten die isharegossip.com-Betreiber lediglich eingeschüchtert werden. Alle Daten, die die Hacker abfangen konnten, hätten sie den zuständigen Stellen in Frankfurt per E-Mail übergeben. Dabei handele es sich um Adress-, Rechnungs- und Zugangsdaten.

Quelle: heise.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: