Schande oh Schande … die Schandmauer Vom 06.05.2009 bis 22.05.2009

Die letzte Schanmauer ist etwas her, ich war so frei und habe Urlaub gemacht und meine Grippe auskuriert, aber es ist nun wider so weit wir Praesentieren hier “Vom 06.05.2009 bis 22.05.2009” die aktuelle Schandmauer liste.

Auch leider sind wieder mal eine menge Tool Spieler dabei die man hier entnehmen kann :

Big Morpheuss 180019822 Server 21 §6

[Cam] ~Big Morpheuss 143000782 Server 20 §6

Domino 3034762 Server 6 §6

LuG 3034439 Server 6 §6

VampireGirl 3029584 Server 6 §6

nixda 180069444 Server 21 §6

Lykaon 39052778 Server 15 §6

4zubi 380011329 Server 22 §6

[WU] Nagalfar 8032736 Server 10 §6

Sonnenblume 3047879 Server 6 §6

Leider immer noch viel zu viele Leute die es immer noch versuchen, ehrlichen Spielern das Spiel kaputt zu machen mit billigen ja sogar armseligen Tricks, nur um sich toll in der High score weit oben zu sehen .

Den Rest der liste kann wie immer hier “Vom 06.05.2009 bis 22.05.2009” eingesehen werden, Diskussionen darueber weiterhin natuerlich hier : “Die Schandmauer

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Aus der Polyphem Media Ltd. wird die IT 24 Webservices Ltd.

Das Abzockunternehmen Polyphem Media Ltd. des Herrn Frank Drescher war gerade erst wegen einem unmoralischen Angebot im Gespraech, da aendert man auch schon die Firma nach bekannter Nutzlosbranchen-Manier in die neue IT 24 Webservices Limited.

Auch ist dem Wiki von Abzock.net zu entnehmen, dass nun ein neues Inkassobuero unter DZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH gegruendet wurde. Inhaber ist der durch Onlinequiz.de bekannte Herr Bernhard S., ein guter Freund des Herrn Drescher.

Es wird sicher nicht mehr ganz so lange dauern bis die erste Abzock Seite bereit steht, und man versucht Kraeftig abzukassieren, auch darf man gespannt sein ob die DZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH fuer diese taetig wird.

quelle : Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Betrug am Telefon ! Warnung!

Eine 89-jaehrige Rheinhauserin sollte Opfer eines Trickbetruges werden: Eine Frau meldete sich telefonisch bei der betagten Dame und versuchte ihr vorzugaukeln, ihre Tochter zu sein. Die Unbekannte behauptete, dass sie im Krankenhaus liege und dringend 4000 Euro für die medizinische Versorgung benoetige.

Die Kripo warnt alle Buerger vor dieser Masche und appelliert, gleichartige Anrufe umgehend dem Kommissariat 24 unter 0203/ 280-0 zu melden.

Quelle und zum Artikel : derwesten.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: