Weiteres Rätselraten um ELENA

Der elektronische Entgeltnachweis (ELENA) wird auch vom Arbeitsministerium infrage gestellt. Ein Sprecher des Ministeriums erklärte, dass ein Moratorium und eine anschließende Neuregelung von ELENA denkbar sei, wenn den Firmen “sehr viele Mehrkosten” entstünden. Er betonte zudem, dass das Wirtschaftsministerium federführend sei. Was dort entschieden wird, werde man mittragen.

ELENA fasst alle Daten von Arbeitnehmern und Beamten zusammen, die für einen Einkommensnachweis nötig sind. Die Arbeitgeber sind seit dem 1. Januar verpflichtet, dafür die Entgeltdaten ihrer Beschäftigten unter anderem zu Einkommen, Arbeitsstunden, Krankheitstagen und Urlaubstagen an eine zentrale Speicherstelle bei der Deutschen Rentenversicherung zu melden. Die zentrale Speicherung von Arbeitnehmerdaten ist Teil der unter dem damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder eingeleiteten Hartz-Reform. Zuletzt hatte Wirtschaftsminister Brüderle ein Moratorium für ELENA angedeutet. Dies sei sinnvoll, wenn ELENA keine Entlastung für den Mittelstand bringe.

quelle : heise.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Der WISO-Tipp über Abo-Fallen im Netz und Mahnbescheid

Der WISO-Tipp über Abo-Fallen im Netz und MahnbescheidEs ist ein deutsches Phänomen: Nirgendwo in Europa tappen so viele Internet-Surfer in Abo-Fallen wie hierzulande. “Kostenlos” oder “gratis” sind bestfunktionierende Lockrufe der Online-Mafia, wie sie Verbraucherschützer nennen – und das Tor zum Geld für Nepper.
Quelle: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel
[abzocknews.de]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Eine tattooseite.de als Anziehungspunkt

Eine tattooseite.de als AnziehungspunktEigentlich gibt es im Internet nicht schon mehr als genug Tattooverarschungsseiten. Dennoch gibt es wohl immer wieder Trittbrettfahrer, welche auf den Zug mit der Abzocke aufspringen um einen Teil der möglichen Beute in ihre Taschen umzuleiten. Relativ neu dabei ist die nun in Leuna ansässige Firma Anziehungspunkt GmbH mit dem Geschäftsführer Wolfgang Meier aus Reutlingen. […] [abzocknews.de]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: