Nie teurer als 35 Euro:Handy-Kostengrenze fällt weiter

Viel-Telefonierer haben eine neue Option: Nach O2, Simyo und bringt ein weiterer Anbieter einen Tarif mit Kostenstopp auf den . Die “” zieht die schon bei 35 Euro.

Handyverträge mit Kostendeckel sind im Kommen: Mit der “-SIM” bringt das Münchner Unternehmen “Etelon” heute ein weiteres auf den Markt. Bei der dynamischen Flatrate zahlen höchstens 35 Euro im Monat. Gespräche, SMS oder Internetnutzung, die über diesen Betrag hinaus gehen, tauchen nicht mehr auf der Rechnung auf.

Quelle : n-tv.de


Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.