Patch-Day: Nur zwei Updates im Januar geplant

Microsoft hat angekündigt, dass im des -Days im Januar nur zwei Security Bulletins veröffentlicht werden. Ein bekanntes Sicherheitsleck im , das bereits für Aufsehen sorgte, wird wohl nicht geschlossen.

Die beiden Aktualisierungen, die Microsoft am nächsten Dienstag über seine Update-Dienste verteilen wird, nehmen sich lediglich -Komponenten vor. Ein Patch wird ausschließlich für Vista zur Verfügung stehen, der zweite wird für alle unterstützten -Versionen angeboten. Das Problem in Vista stuft Microsoft als “mittel” ein, die zweite Schwachstelle ist “kritisch”.

Quelle : winfuture.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

2 Gedanken zu „Patch-Day: Nur zwei Updates im Januar geplant“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.