Schufa-Auskunft: Verbraucherschützer beklagen lückenhafte Angaben

Kostenlos darf sich jeder einmal im Jahr darüber informieren, welche Daten die über ihn gespeichert hat. Wenn er die Auskunft erhält, sei er aber auch nicht viel schlauer als vor-her, bemängeln .

Quelle : focus.de

via abzocknews.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.