Autogewinn entpuppt sich als Betrug

Zwei Weilheimern wurde ein versprochen: Eine Frau (52) fiel darauf rein und zahlte eine ominöse Einfuhrgebür, ein Rentner (70) wurde misstrauisch.

Die Polizei geht von gewerbsmäßigem aus, die funktioniert so: Einer 52-jährigen Weilheimerin wurde telefonisch mitgeteilt, dass sie bei einer kostenlosen Verlosung einen Mercedes im Wert von 34000 Euro gewonnen hätte. Zur Einfuhr des Wagens nach Deutschland wären jedoch Auslagen in Höhe von 1600 Euro per nach Istanbul zu entrichten. Dazu wurde auch ein Berechtigter namentlich benannt, an den der Transfer erfolgen soll. Die gutgläubige Dame überwies den geforderten Betrag, seitdem ist der telefonische Kontakt nicht mehr erreichbar. Auch auf den Mercedes wartet die Weilheimerin vergeblich.

Quelle : merkur-online.de

Topsites List- PC-Service-Overmann

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.