VZBV: Großinvestor soll Facebook disziplinieren

Der Bundesverband (VZBV) hat erneut heftige Kritik am Networks Facebook geübt. Der Verband hat sich außerdem an den Großinvestor Goldman Sachs gewandt und diesen aufgefordert, Einfluss zu nehmen.

“Das missachtet beharrlich die in Deutschland und der EU geltenden Datenschutzbestimmungen. Facebook macht was es will, statt sich an Recht und zu halten”, sagte VZBV- Gerd Billen. Im November 2010 hatten die Verbraucherschützer bereits gegen das Unternehmen eingereicht.

Ein konsequentes forderte der VZV auch von der Bundesregierung. “Es ist unerklärlich, warum Bundesinnenminister nicht längst das im Datenschutz national Mögliche auf den Weg gebracht hat”, so Billen. Zudem müsse die Bundesregierung vor allem auf die USA einwirken, international verbindliche Daten- und Verbraucherschutzstandards einzuführen und deren Durchsetzung zu gewährleisten.

Quelle : winfuture.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.