Anwalt setzt Kopierschutz von Electronic Arts mit Spyware gleich

Der Verkaufsstart des lange erwarteten Computerspiels “Battlefield 3″ hat für viele Anwender mittlerweile einen bitteren Beigeschmack bekommen: Publisher (EA) setzt nämlich zwingend die Installation seiner Online-Plattform voraus, deren Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) es ebenso wie die -Richtlinien des Publishers in sich haben.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.