Finanzdienstleistungen Schubert – Klein – Richter: Abzocke auf Kaffeefahrt

Wieder einmal verschickt ein angeblicher Finanzdienstleister “Schubert – Klein – Richter” massenweise dubiose Gewinnmitteilungen mit einer Einladung zur “nachträglichen Gewinnübergabe” von 980,07 Euro. Der Übergabetermin sei unbedingt einzuhalten.

Quelle: Konsumer.info / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.