Silikonskandal: Allianz lehnt Haftung für Brustimplantate ab

Vom um Billig-Brustimplantate ist auch die betroffen. Das Unternehmen versicherte laut einem Bericht der “Financial Times Deutschland” den Hersteller . Für die entstandenen Schäden will der Konzern aber nicht zahlen – er hält den für ungültig.

Quelle: Spiegel.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.