Facebook: Cyberkriminelle: Abzocken mit dem Valentinstag

Für die Vorbereitung auf den Valentinstag ist es nie zu früh. Das glauben offensichtlich auch die Cyberkriminellen und starteten bereits erste Angriffe über Facebook.
Die Sicherheitsexperten von Trend Micro haben einen Angriff entdeckt, der mit einer Aufforderung auf der Pinnwand von Facebook-Nutzern startet, Valentinstag-Bilder in ihren Profilen zu installieren.

Klickt ein Nutzer diesen Eintrag an, so wird er auf eine weitere Seite umgeleitet, woher er besagte Bilder bekommen kann. Dieser Angriff funktioniert nur mit Google Chrome oder Firefox Browsern.

Quelle und vollstaendiger Artikel: blog.trendmicro.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Gauner locken mit gefälschten Gutscheinen auf Facebook

Einem geschenkten Gaul soll man bekanntlich nicht ins Maul schauen. Wenn der Gaul auf Facebook herumgaloppiert, ist trotzdem Vorsicht geboten. Grund: Kriminelle verbreiten im Moment über das beliebte soziale Netzwerk angebliche Saturn- und MediaMarkt-Gutscheine im Wert von 50 Euro.

Die Masche, die dahinter steckt, ist simpel und dennoch effektiv: Wer einen der auf 5000 Stück limitierten Gutscheine ergattern will, muss eine bestimmte Webseite aufsuchen. Dort wartet aber nicht der Coupon, sondern jede Menge Werbung, die per sogenanntem IFrame integriert wurde. Lukrativ ist das nur für die Gauner selber, denn jeder Aufruf der Seite spült Geld in ihre Kassen. Sicherheitsexperten sprechen in solchen Fällen von Klickbetrug.

Quelle : tlz.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Telekommunikation: Schluss mit teuren Telefon-Warteschleifen

Der verbesserte Schutz vor teuren Telefon-Warteschleifen hat die letzte Hürde genommen. Der Bundesrat billigte am Freitag in Berlin einstimmig den zuvor gefundenen Kompromiss im Vermittlungsausschuss.

Quelle: Focus.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Aus Planet49 GmbH wird eGENTIC Systems GmbH

Wie auf der Onlinepräsenz des Fachmagazins “Werben und Verkaufen” aktuell zu entnehmen ist, wurde aus der bisherigen Planet49 Technologies GmbH nun die eGENTIC Systems GmbH. W&V führt dazu aus: “Das scheint nötig, denn wer nach dem Namen “Planet 49″ im Netz recherchiert, stößt bald auf ungehaltene Blog- und Foreneinträge, die sich über teure Abo-Fallen und Gewinnspiel-Abzocke unter diesem Anbieter monieren”.

Rückblickend fallen mir zur Planet49 GmbH die folgenden aufschlussreichen Verbindungen, Schnittstellen und Kooperationen ein (alphabetisch):

Nun gut, mal schauen wie es künftig mit der eGENTIC Systems GmbH so weiter geht.

Quelle : Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

TA-Phon: Dubiose Gewinnversprechen

Peter K. und seine Frau haben Post bekommen, die auf den ersten Blick ein Grund zur Freude sein könnte. Darin teilt die “Konrad Herzog und Partner Finanzdienstleistungen” mit, dass “wir seit einiger Zeit dabei sind, alle Geschädigten anzuschreiben, die Gewinnmitteilungen von verschiedenen Firmen bekommen und den versprochenen Gewinn nicht erhalten haben”.

Quelle: Thueringer-Allgemeine.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: