Angebliche Helfer gegen Telefonwerbung selbst dubios

In den vergangenen Monaten sind auch im Rems-Murr-Kreis offensichtlich untaugliche Telefonblocker, die Telefonwerbung schon im Vorfeld eliminieren sollen, verkauft worden – ausgerechnet über telefonische Werbung.

Quelle: Gmuender-Tagespost.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Grußkarten an sich selbst geschickt:Abmahn-Abzocker verurteilt

Das Landgericht Osnabrück verurteilt Abmahn-Abzocker Michael B. wegen gewerbsmäßigen Betrugs zu einer Haftstrafe von 18 Monaten auf Bewährung. Außerdem muss er 120.000 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung zahlen. Der mitangeklagte Anwalt Bernhard S. erhält eine Bewährungsstrafe von 15 Monaten.

Die 15. große Strafkammer des Landgerichts Osnabrück hat Michael B. wegen gewerbsmäßigen Betruges in 38 Fällen sowie wegen versuchten gewerbsmäßigen Betruges in 33 Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Der 37-jährige Rodgauer muss außerdem als Bewährungsauflage 120.000 Euro an sechs gemeinnützige Einrichtungen zahlen. Der mitangeklagten Rechtsanwalt Bernhard S. aus München erhält eine zwölfmonatige Bewährungsstrafe und muss 12.000 Euro bezahlen. Zwei weitere Angeklagte verurteilte das Gericht zu einer siebenmonatigen Bewährungsstrafe beziehungsweise. zu einer Geldstrafe.

Quelle und vollstaendiger Bericht : n-tv.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kriminalität: Bei Anruf Betrug

Das Muster, nach dem die Kriminellen vorgehen, ähnelt sich. Vorgeschaltet sind Callcenter, die vom Ausland aus operieren. Sie rufen ihre Opfer an und versprechen zunächst einen Gewinn. Doch der ist an Vorleistungen gebunden. Das kann die Kaskoversicherung oder auch eine Zollgebühr sein.

Quelle: Augsburger-Allgemeine.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Warnung vor Driveby-Spam: Malware infiziert Rechner beim Öffnen einer Mail

Der Sicherheitsanbieter eleven warnt vor einer neuen und besonders perfiden Methode, Rechner per E-Mail mit Viren und Trojanern zu infizieren. Hier wird die Schadsoftware schon beim Öffnen der Mail aktiviert.

Quelle: Computerwoche.de / Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Gamelabs GmbH ist insolvent

810 IN 276/10 G-1-6 – In dem Insolvenzverfahren Gamelabs GmbH, Colmarer Straße 5, 60528 Frankfurt am Main (AG Frankfurt am Main, HRB 84329) wird die Prüfung der bis zum 25.06.2012 nachträglich angemeldeten, nicht nachrangigen Insolvenzforderungen im schriftlichen Verfahren angeordnet, § 177 I 2 InsO.

Quelle: Insolvenzbekanntmachungen.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Via2 Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Streit um Überwachung: Studie schürt Zweifel an Vorratsdatenspeicherung

Wie wichtig ist die Vorratsdatenspeicherung zur Verhinderung von Terroranschlägen? Ein Gutachten zieht den angeblich so großen Nutzen der Maßnahme in Zweifel. Doch die Studie, die an diesem Freitag dem Rechtsausschuss des Bundestags vorgelegt wird, zeigt auch gravierende Lücken auf.

Quelle: Sueddeutsche.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: