Auch Twitter, Foursquare und Foodspotting übertragen Adressbuch an Hersteller

Nach der Diskussion um den ungebetenen Adressbuchupload durch die Path-App wird die Übertragung von Nutzerdaten durch weitere iOS- und -Anwendungen bekannt: hat gegenüber der Los Angeles Times bestätigt, dass die eigene App ebenfalls , -Adressen und Telefonnummern auf des Herstellers lädt – und zwar sobald der Nutzer in der App nach Freunden sucht.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.