Abo-Falle: Wie tückisch In-Apps für Smartphone-Nutzer sein können

Jeder kennt sie, jeder hat sie: auf dem . So praktisch sie sind – sie können mitunter werden, wenn man nicht aufpasst. Drittanbieter treiben mit Werbebannern und kostenpflichtigen Zusatzoptionen die Rechnung des Verbrauchers in die Höhe.

Quelle: DerWesten.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

2 Gedanken zu „Abo-Falle: Wie tückisch In-Apps für Smartphone-Nutzer sein können“

  1. Es ist wirklich übel wie schnell man in sowas tappen kann , die Banner in den verschiedenen Apps werden auch immer unverschämter und mehr , so Poppen sie halt auch gern mal an stellen auf wo man immer hin Tippen muss in einer App z.b. eine bedien Fläche.

    Aber viel gravierender das man schon bei diversen Mobilen Geräten an einen Account gebunden es ist und es nicht möglich ist durch diesen Account so etwas zu sperren und wenn man doch mal auf einen Banner kommen sollte das man dort erst das Passwort für den Account eingeben müsste und dann weiß das etwas nicht mit rechten Dingen einher geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.