Internetfalle top-of-software geht in neue Runde

Viele Internetnutzer bekommen derzeit fragwürdige Rechnungen oder Mahnungen der Firmen “Tropmi Payment” oder “aninos Anwaltsinkasso Osnabrück” in Höhe von 96, 00 Euro. Begründung: Sie hätten sich vor zwei Jahren auf der Seite top-of-software.de angemeldet. Bereits seit 2010 erreichen die Rheinland-Pfalz häufig Beschwerden über diese Internetseite und untergeschobene Abonnements.

Quelle: Verbraucherzentrale-Rlp.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

2 Gedanken zu „Internetfalle top-of-software geht in neue Runde“

  1. Hallo,

    der Link “Quelle: Verbraucherzentrale-Rlp.de / Zum Artikel” funktioniert leider nicht.

    Stattdessen erhält man lediglich die Meldung “Die gewünschte Seite kann nicht angezeigt werden. “

  2. Hallo, danke fuer den Hinweis, so weit war unser link pruef plugin wohl noch nicht gekommen.
    der link hatte sich wohl geandert, wir haben den nun angepasst und nun verweist der link wieder auf den richtigen Inhalt.
    Danke fuer die Information.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.