Sammelklage gegen Apple, Facebook und Twitter wegen Adressklau

Texanische Anwälte haben eine Sammelklage gegen 18 IT-Firmen angestrengt, darunter , und . Sie wollen damit gegen Anwendungen vorgehen, die unerlaubt Daten ihrer Nutzer abgreifen. Anlass sind die kürzlich bekannt gewordenen Schnüffeleien einiger wie , die über Lücken in und auf und zugreifen konnten.

 

Quelle:  zdnet.de /Zum Artikel

 

In Deutschland und der Schweiz gibt es sie in der Form nicht. Nicht zu verwechseln ist die Sammelklage mit der auch im deutschen Prozessrecht vorgesehenen bloßen sogenannten subjektiven Klagehäufung, bei der im selben Prozess mehrere Kläger oder mehrere Beklagte auftreten.

Siehe dazu Wikipedia [1]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.