Mönchengladbach Betrug: Senioren sollen für Sexseiten zahlen

Die Polizei warnt vor einem betrügerischen . Offenbar werden seit einigen Tagen haufenweise Briefe mit Rechnungen über jeweils verschickt.

Vor allem ältere Menschen werden aufgefordert, diesen Betrag zu zahlen, weil sie angeblich im Internet “” aufgerufen haben, so die Polizei. Im Klartext: Es geht um . Doch die Opfer waren nie auf solchen Seiten, wie sie bei der glaubhaft versicherten, einige haben noch nicht einmal einen Internetanschluss. Laut Polizei sitzen die Tatverdächtigen in . Bei einigen ihrer Opfer haben sie ihre Forderungen auch telefonisch gestellt.

Quelle: rp-online.de / Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.