Vorsicht, Abofalle! Wie Sie sich wehren können

Beim Wort werden viele unvorsichtig. Im Internet scheint die Fülle an Software, Unterhaltungsangeboten, oder Rezepten, die gratis zu haben sind, unerschöpflich zu sein. Doch oft verstecken windige Geschäftemacher Zahlungsverpflichtungen im Kleingedruckten oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ().

Quelle: suedkurier.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.