Facebook: Vorsicht vor “Deine letzten Profilbesucher”

Derzeit versuchen Online-Kriminelle gleich mit zwei Betrugsmaschen Facebook-Nutzer in die Falle zu locken. Als Köder dienen hierbei Funktionen, die viele Nutzer gerne haben möchten: Den berüchtigten “” für “” und wer das eigene Profil besucht hat. Doch wer darauf hereinfällt, übergibt den Kriminellen sein , wird mit seltsamer überhäuft und fängt sich zudem eine dubiose Browser-Erweiterung ein.

Quelle: t-online.de /Zum Artikel

Es Empfiehlt sich immer vor dem Klicken irgend wo es kritisch zu hinterfragen, ggf. den link in der Zwischenablage speichern, sich ueberall ausloggen und dann zu probieren was der link bietet, am besten ist eine Sichere Umgebung und ein Testprofil.

Empfehlenswert ist auch das Browser Addon WOT ( nicht das aller Heilmittel aber es kann zur besseren beitragen).

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.