Termin vor Strafgericht wegen des Betreibens von Internet-Abzocke und Abo-Fallen im Internet

Nun wird am 08.05.12 um 09.30 Uhr vor der 27. Strafkammer des Frankfurter Landgerichts die Frage über die strafrechtliche Bewertung sogenannter Abo-Fallen erneut verhandelt. Es geht insbesondere um die Frage, inwiewiet und inwiefern Kostenhinweise bei Internet-Abonnements deutlich herauszustellen sind. Sind “zu versteckte” Kostenhinweise zu einem Abo strafrechtlich als gewerbsmäßiger anzusehen?

Quelle: recht-hilfreich.de / Zum Artikel

Dazu interessant und lesenswert der Bericht eines Prozessbeobachters:

Ein erster Fernsehbericht zum Prozessauftakt von Sat.1:

Ein Bericht der Frankfurter Rundschau:

  • Der ganz legale Abzocker

Quelle : Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Ein Gedanke zu „Termin vor Strafgericht wegen des Betreibens von Internet-Abzocke und Abo-Fallen im Internet“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.