Partnervermittlungen: Warnung vor unseriösen Anbietern

Partnervermittlungen boomen. Doch unter den Anbietern tummeln sich auch zahlreiche unseriöse . Jetzt warnt auch der Berufsverband für Partnervermittlungen vor Betrügern in der Branche. Für einen Kölner Rentner kam die Warnung zu spät.

Quelle:  ksta.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

2 Gedanken zu „Partnervermittlungen: Warnung vor unseriösen Anbietern“

  1. Es ist aber auch so schwer die richtige partnervermittlung zu finden. Doch woran erkennt man, welche der unzähligen Singlebörsen seriös sind? Im Zweifel melde ich mich meistens dann doch nicht an und halte mich an den größeren und bekannteren Anbietern (Parship, Elitepartner etc.). Toller Blog! Regt zum nachdenken an, weiter so!!!

  2. Wie große Singlebörsen wie Parship und Elite.de unseriös arbeiten

    “welche der unzähligen Singlebörsen seriös sind? Im Zweifel melde ich mich meistens dann doch nicht an und halte mich an den größeren und bekannteren Anbietern (Parship, Elitepartner etc.). ”

    Das ist der größte Witz, den ich bisher gelesen habe.

    Von wegen seriös, weil sie viel Werbung machen, Elite und parship?

    Weil sie teuer sind?

    Mit beiden habe ich böse Erfahrungen gemacht

    Dass beide unseriös arbeiten und unlautere WErbung machen ist klar.

    Vorteile gibte s natürlich auch, aber man muss eben wissen , insbesondere die zahlenden Mitglieder, dass sie Leute anschreiben, die aber nicht antworten können und dürfen,
    die teilweise nicht einmal die Mails lessen können, wie bei Elite!

    Macht man im Profil , darauf aufmerksam, dann wird man gesperrt und muss
    den Text wieder ändern.

    Auch kann man bei Elite nicht nach Interessen suchen.

    Gut ist allerdings bei Elite, die Messung nach Charakter-Eigenschaften.

    Oft ist jedoch der partner mit wenigeren Matchingpunkten besser, wenn sich der Partner ergänzt.
    Beispiel : Eine hat hohes Einfühlungsvermögen, und der Mann gar nicht!
    Trotzdem haben die über 90 Matchingpunkte, wegen anderen Aspekten.
    Doch wer kann einen Partner brauchen, der die Axt im Walde ist, wenn man selbst das Gegenteil ist?

    Einige gehen da nur nach Matchingpunkten, was falsch sein kann, aber das muss man erst einmal herausfinden.

    Hatte mit einem telef. der relativ hohe Matchinpunkte hatte,
    Geringes Maß an Einfühlungsvermögen, dafür aber stark dominant.
    Es fing sofort mit mir zu steiten an, über Politik, über ich weiß nicht was alles,
    er war ein Ostberliner und haßte Westdeutsche, so sahs für mich aus,
    er mußte zu allem widersprechen und er hatte keine Ahnung von Nichts.

    Es ist traurig, dass Elite und Parship so unlauter arbeiten.

    Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.