Internet-Betrug: Erdäpfel statt Smartphones

Ein 20-Jähriger aus Grafensulz (Bezirk Mistelbach) ist einem zum gefallen. Statt den auf der Plattform willhaben.at bestellten zwei Mobiltelefonen der Marke im Wert von 750 Euro fand er im lediglich ein halbes Kilo Erdäpfel, berichteten die Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN).

Quelle und vollstaendiger Bericht : futurezone.at /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.