Klagedrohung für Aufdecken eines Datenlecks

Das US-Magazin Scripps News ist einem Datenleck auf die Spur gekommen, bei dem Daten von 170.000 Antragstellern für vergünstigte Telefonanschlüsse offen gelegt wurden. Anstatt einer gewünschten Stellungnahme des Urhebers bekam es eine Unterlassungsaufforderung präsentiert.

Das Datenleck war bei einem Dienstleister des Mobilfunkproviders TerraCom und seiner Tochterfirma YourTel America aufgetreten. Dieser hatte Anträge auf Teilnahme am Programm Lifeline der US-Regierung unverschlüsselt auf ungesicherten Servern abgelegt. Nach Darstellung von Scripps News habe eine einfache Google-Suche ausgereicht, um die Anträge auf vergünstigte Telefonanschlüsse für Haushalte mit niedrigem Einkommen aufzuspüren. Diese enthielten unter anderem neben den Namen die Geburtsdaten, Steuerangaben und Sozialversicherungsnummern der Antragsteller.

Quelle und vollstaendiger Artikel : Heise.de / zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Warnung vor dubiosen Forderungen der National Inkasso GmbH für eine Tele Billing Ltd.

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt (via) derzeit vor dubiosen Forderungen der National Inkasso GmbH (GF: Philipp Kriependorf) für eine Tele Billing Ltd. (ebenso wie vor dubiosen Forderungen der Allinkasso GmbH für die Roxborough Management Inc. / die schon wieder), deren umfangreiche Spuren in Richtung…

Vision Bill / Vision Communication GmbH (Richard Dean) deuten. Interessant ist, dass die Euro Inkasso Solutions s.r.o. lt. RA Uwe Martens schon als Nachfolger der Roxborough Management Inc. für den Forderungseinzug einer Comcas UG (Richard Dean) auftrat, nebst RA Markus Wisser, der ebenfalls für Vision Bill / Vision Communication GmbH aktiv war.

Zum weiteren Konglomerat um die Euro Inkasso Solutions s.r.o. zählen nachfolgende Unternehmungen (alphabetisch), welche, wie die Tele Billing Ltd. und/oder Vision Bill / Vision Communication GmbH, für geführte “Sex-Anrufe” inkassieren wollen:

Quelle und vollstaendiger Bericht : Abzocknews.de / zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: