Horrorgeschichten aus dem heimischen LAN

Viele Consumer-Geräte lassen sich per Web- bequem konfigurieren, doch sie haben teilweise haarsträubende Sicherheitslücken. Insbesondere die sind angreifbar. Aber die reagieren kaum, sagt Michael Messner.

 

Quelle : golem.de / Zum Vollstaendigen Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.