Zero-Day-Lücke in Internet Explorer: Microsoft patcht außerplanmäßig – auch Windows XP

Eine schwere Lücke in Webbrowser von Version 6 bis 11 wird aktiv ausgenutzt: Microsoft sieht sich zu einen außer der veranlasst. Auch das eigentlich nicht mehr unterstützte XP wird berücksichtigt.

Quelle und vollstaendiger Artikel : heise.de / Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.