Klage einer Raserin:Eltern eines toten Jungen sollen Todesfahrerin entschädigen

Sharlene S. hätte allen sich zu schämen. Auf offener Straße übersah sie nachts drei Radfahrer und fuhr in die hinein. Ein Junge war sofort tot, einer wurde schwer ein anderer leicht verletzt. Doch Sharlene S. sieht sich selbst als das rücksichtloser Radfahrer und verklagt nun die der , auch die des toten Jungen.

 

Quelle und vollstaendiger :   stern.de /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.