Virenscan von Facebook: Gratis Online-Malware-Schutz vorgestellt

Der Zweit-Scanner im Social-Network

Die Facebook-Virensuche baut auf einen kostenlosen Browser-basierten -Scanner. Der soll aber nicht pauschal allen des sozialen Netzwerks zur Verfügung gestellt werden. Vielmehr will Facebook gezielt Mitglieder zur Benutzung des - animieren, deren Konten aufgrund “verdächtiger Aktivitäten” auffällig geworden sind. Eine ähnliche Technik setzt Facebook bereits ein, um die schädlicher Links über das Netzwerk zu verhindern. Wie genau diese Erkennung bei Malware-Befall funktionieren soll, wollte Facebook bisher aber nicht näher erläutern.

 

Quelle und vollstaendigen Artikel :  winfuture.de /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.