Apple entfernt gefährliche Ad-Blocker

Apple hat eine von Werbeblockern aus dem App Store geworfen. ist nicht etwa ein Verstoß gegen die App Store , sondern vielmehr ein Sicherheitsaspekt. Die beanstandeten Apps haben versucht, ein eigenes Sicherheitszertifikat auf das zu laden. Mit diesem ist es dann möglich, eine verschlüsselte VPN- aufzusetzen, über die dann der gesamte Traffic des Anwenders geleitet wird.

Qulle und vollstaendiger Artikel : iphone-tricks.de /Zum Artikel

 
 

 
 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.