Das Aus für den Windows Media Player?

In einigen 10 Test Builds werden Filme & TV als ersatz angezeigt bzw. empfohlen, soll damit das aus für den damit eingeläutet werden ?

Microsoft hatte bereits schon bei einigen Windows 10 Test Builds den Windows Player (aus versehen?) entfernt gehabt was sich aber durch ein Tool vom Anwender rückgängig machbar war.

Aber allen Anschein nach will Microsoft den in vielen Windows Versionen enthaltenden Windows Media player nun von seinem Aktuellsten Betriebssystem entfernen, den es gibt nun aktuell ein Auswahlfenster beim öffnen von entsprechenden Dateien womit die Datei gestartet werden soll als Auswahl steht z.b. die App Filme & TV bereit.

Natürlich die App Filme & TV ist schöner und moderner und ist vor allem bei der Format Unterstützung viel besser wie mkv in Ulta HD oder auch die 360 C , und auch noch Energie schonender und eben so Speicher schonender was dann auf Notebooks oder Tablets dann sehr zu bemerken ist.

 

 

Aber seien wir ehrlich, viele user nutzten den Windows Media player kaum bis gar nicht mehr, man nutzt wie VLC (ich z.b.) Media Player Home Cinema oder ganz andere und das weiss sicher auch Microsoft die dann drüber nachdenken ob es noch sinn macht ihren Player der im übrigen als Ersatz für den ersten Media Player von Microsoft der einst entfernt wurde.

Aber welcher Video Player wirklich der beste ist, ist wirklich schwer zu sagen das hängt nach wie vor von den vor lieben der Einzelenden Anwender ab, die Filme & TV APP sieht auf jeden fall in meinen sehr aus, aber für mich persönlich fehlen da noch das ein oder andere future, was aber vielleicht ja noch nach kommt.

Welche Player nutzt ihr den so und wiso?

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.